Sonstiges

Mail an Summize.com: Antwort (Hashtagging für Blogs)

so, die Antwort zur Anfrage (bitte vorher lesen) ist da:

Hi Robert —

Interesting idea. Perhaps it’s as simple as setting up a special Twitter account, e.g. @blogtags, and then getting the blog plugins to twitter it the blog statuses in the format you describe.

Then it’s a simple Summize query to retrieve tweets to @blogtags containing tags of interest, e.g.:

@blogtags #tennis

Implementing it this way means there’s nothing extra for Summize to do; it just works. 🙂

Watcha think?

Thanks,
@gregpass

Meinungen? (sry, später mehr meinerseits, kaa Zeit mehr, muss wech)


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

3 Kommentare

  • Klingt für mich sehr umständlich.

    Ich brauch also ein Plugin, welches in meinen Posts #hastags erkennt und diese dann twittert. Dann brauche ich ein Plugin, welches mir das entsprechende Suchergebnis von Summize für die verwendeten Tags zeigt und am besten wäre noch ein Server, der mir zuvor aus den Suchergebnissen die entsprechenden Blogs raussucht, damit unter meinem Beitrag nicht einfach Links zu relativ sinnfreien Tweets sind.

    Vielleicht verstehe ich auch das System nicht.

    Lieber wäre mir ein Plugin, welches die #hastags erkennt und diese an ein Widget einer Blogsuchmaschine übergibt. Bisher habe ich nur noch keine gefunden, welche versteht, dass raute zur Suchanfrage gehört.

    Das schwierigste in meinen Augen ist das extrahieren der #hastags. Aber wie im anderem Beitrag erwähnt wurde, wird an einem Plugin gearbeitet, welches @name erkennt. Dieses sollte sich relativ einfach umschreiben lassen.

  • Kommt mir auch etwas umständlich vor. Funktionieren würde es wohl (ich probiers nicht aus, für das hab ich dich und leider keine Zeit 😉 aber ist wohl bisschen mühsam. Mir kommt die Antwort so ein bisschen „Ja die Idee wäre schön aber hey ich hab keine Lust sowas zu machen“-artig vor…

  • Wozu Hashtags in Blogs? Mittlerweile verwendet doch jeder Tags in einem einheitlichen Format (Technorati erkennt sie). Und dann noch ein umständliches System oben drauf? neee

Kommentieren