Sonstiges

Hiobsspiel für Ribery

im Spiel zwischen Frankreich – Italien gings drunter und drüber in der ersten Halbzeit. Es steht zwar 1:0 für Italien nach einem Foulelfmeter (mit Roter Karte für einen Franzosen). Aber, Ribery ist in der Frühphase ausgefallen und wurde laut Reporter mit Verdacht auf Unterschenkelbruch im Krankenhaus eingeliefert. Das tut mir verdammt leid um so einen hervorragenden Spieler. Er war einer der ganz wenigen Franzosen, die in den beiden Spielen zuvor 110% gegeben und gekämpft haben. Und ich mag ihn verdammt gut leiden aufgrund seiner positiven Art und seines unbändigen Siegeswillen. Ich hoffe, es ist nicht so wild und drücke ihm die Daumen!

So, Spiel ist aus, Italien schlägt Frankreich verdient 2:0 und muss gegen die Spanier antreten im Viertelfinale. Und Frankreich muss nun schon zum zweiten Mal gegen die Italiener mitten im Spiel seinen genialen Spieler verlustig erklären und einpacken. Schicksal.


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

14 Kommentare

Kommentieren