Sonstiges

was haben Rolling Stones und Twitter gemeinsam?

eigentlich nicht viel, die Rolling Stones haben gute Musik gemacht und sind damit zu Superstars geworen:

Twitter ist noch nicht der Websuperstar, aber auf einem guten Weg dahin. Wenn man so will, machen die auf ihre Art gute Musik, die leider hin und wieder aussetzt:) Doch anyway, warum ist Twitter auf dem Weg? Obwohl das viele zu Beginn nicht kapiert hatten und heute noch viele dem Dienst nix abgewinnen können? Viele Dinge kann man rational kaum erklären, die Schönheit bzw. daraus abzuleitende Akzeptanz eines Services ergibt sich viel eher durch eine irrationale Betrachtung. Ich kann es auch nicht wirklich erklären, warum ich von Beginn an Twitter als the hottest shit gesehen habe. Es hat sich einfach richtig angefühlt.

Wir Menschen sind nun einmal irrational, ob wir wollen oder nicht. Das hat mich auf die Idee gebracht, eine etwas abgedrehtere Kolumne für das Magazing T3N zu verfassen. Gibts online zu lesen: Von Steinen und anderen Hypes. Und ja, die damalige Twitter-Aktion, einen Teil des Beitrags aus Tweets zu speisen, hat sich im Artikel wiedergefunden;)


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

5 Kommentare

Kommentieren