Sonstiges

Firefox 3 deinstalliert

da mich FF3 mittlerweile nicht gerade selten mit Bluescreens nervt (Windows Vista 64bit) und ich das Problem nicht eingrenzen kann, habe ich FF 3 erstmal deinstalliert und werde warten, bis Updates verfügbar sind. Alle andere Browser laufen ohne Probleme, FF2, IE 8 und Opera 9.5. Tja, was solls.


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

57 Kommentare

  • Kann ich nicht bestätigen. Bei mir läuft FF3 seit gut 2 Monaten fast fehlerfrei (XP 32bit), vielleicht mal 1-2 Abstürze, aber ingesamt sogar stabiler als FF2. Was mir negativ auffällt, ist, dass sich die Startzeit offenbar verlängert hat.
    Könnte mir aber denken, dass es an deinem Vista 64bit liegt.

  • Robert, dass muss aber auch an deinem Rechner liegen, speicher/cpu/whatever. Ich schreibe ja auch über den FF3 aufm einem Vista x64. Und der läuft hier anstandslos.

  • Kann ich bestätigen: Es liegt am Vista. Auf drei PC’s mit XP läuft das FF3 bei uns seit Wochen prima. Auf einem Vista hatten wir immer wieder Abstürze. Nun habe ich das FF2 wieder auf dem Vista installiert und bin glücklich…

  • Lol, und bei mir lief die Beta schon so stabil das ich dachte die hätten sich mit dem Beta Status vertahn 😉
    Warscheinlich sorgt bald ein MS Windows Update auf allen Rechnern für instabile fremd Browser, währe doch ne möglichkeit oder? *G*

    mfg benjo

  • ich wette, ihr habt alle intel-basierte rechner mit eurem vista… *lach* aufm amd wär’s nicht passiert. naja, gebt mozilla zeit, das zu fixen, woran uU eh wieder m$ schuld dran ist.

  • Was mich wundert ist echt, dass es bei dir nicht richtig funktioniert o_O

    Ich muss sagen bei mir hat FF3 weniger Probleme als FF2… keinen Absturz, keine Inkompatibilitäten etc…

    allerdings fällt mir auf, ganz selten, bei Flashinhalten, stottert er etwas… und er braucht ziemlich lange zum Start :S

  • Bei mir funktioniert das Abspielen von Flashvideos nicht, wenn ich meinen FF mal wieder länger als 20 Stunden offen hatte 😉 war aber auch schon so bei FF2. Ansonsten läuft FF3 problemlos, nur schade dass ein paar Plugins noch nicht portiert sind. Aber nach Deinem Beitrag werde ich mich hüten auf vista upzudaten – hatte nämlich dran gedacht…

  • Bei mir läuft FX3 auf allen Systemen (Linux) seit der Beta 4 problemlos. Ich weiß aber aus dem Bekanntenkreis, dass da einige heftigst auf Vista schimpfen und sich XP zurückwünschen. Egal, ob 32 oder 64 Bit.

  • Ich lese immer nur Vista und XP. Mein Kollege hat FF3 mit Windows 2000 😉 und stöhnt darüber, wie langsam das Surfen geworden ist.

  • Ich habe festgestellt, wenn eine Seite Jave benutzt dann kann es passieren das der FF3 abstürzt. Ich meine kein JavaScript sondern Applets die das Java Runtime benutzen. Nutze ihn auch unter Vista. Eine Lösung habe ich dafür aber auch nicht.

  • Frage: Woran erkennt man den 100% Websüchtigen?
    Antwort: Er führt die Abstürze seines OS auf den Browser zurück, weil er sonst keine Anwendung benutzt. Und wenn er den Browser deinstalliert, hat er noch 5 weitere in Reserve

  • Wenn ein Betriebssystem von einer simplen Anwendung wie Firefox zum Absturz getrieben wird, dann stimmt was mit dem Betriebssystem bzw. den Treibern nicht. Das eine Anwendung abstürzt, ok, aber das Betriebssystem sollte es überleben. Dazu ist es da. Mag sein, dass FF3 der Auslöser ist, aber das sollte sowas wie FF gar nicht schaffen können.

  • An den Browserswars nehme ich ja normalerweise nicht mehr Teil ;-), auch am Bashing nicht.
    Aber, FF3 läuft bei mir auf, XP, einem mäßig gepatchtem W2k und unter OS X(Leo) bisher ohne Abtsturz(täglich > 8h). Seit dem erstem Tag.
    Auch bei Java und Co. kein Problem. Flash unter OS X ist nur nervig, liegt aber nicht am Browser sondern an Flash selbst. Da drehen die Lüfter wie die Turbinen eines Düsenjets.

  • Also bei mir sind Vista-Absturzprobleme durch Bios-Flashen verschwunden. Allerdings habe ich 32bit und die FF3 Beta. Zudem waren die nun gelösten Abstürze auch schon vor FF3 da. Also eigentlich völlig unnütz dieser „Tipp“. Aber ich wollte aich mal was beitragen.

  • Geht mir leider genauso – an den Plugins liegt’s zumindest nicht.

    Auch ein ganz toller Bug:
    Irgendwann reagiert die URL-Zeile im ersten Fenster nicht mehr auf *enter* oder Klick auf den Pfeil.
    Allerdings eben immer nur im ersten Fenster – die anderen funktionieren weiterhin problemlos – das soll mal einer verstehen… 🙁

  • Ihr upgradet nach wie vor alle viel zu zeitig. Ich hab noch FF2 und mir fehlt nix, schließlich ging der bisher auch völlig problemlos und ausreichend schnell als Webbrowser.

  • Wenn deine hübsche Freundin auf brüchigem Eis schlecht Schlittshuh läuft, schmeisst du dann auch deine Freundin raus?

  • @kb:Das ganz Windowsgebashe ist ja schön und gut, mache ich ja auch ganz gerne, aber für viele Leute ist Linux einfach nichts. Wenn ich überlege wie viel Zeit ich schon mit Linux bei der Suche nach irgendwelchen Programmen oder Problemlösungen oder sonstigem vergeudet habe…
    Bei mir läuft Vista 64 bit stabil und ich habe es einmal konfiguriert und alle Programme installiert, ein Backup gezogen und wenn ich nun Probleme habe oder mein System Windowstypisch wieder langsamer wird, dann spiele ich das Backup auf. Die Programme updaten sich dann eh alle von alleine!
    Manche Leute haben einfach nicht mehr die Zeit nebenbei so viel am PC „rumzuspielen“!

    @dolce: Wenn meine Freundin auf brüchigem Eis Schlitschuh läuft, dann ist sie höchstens lebensmüde! :))

  • Hast Du vielleicht die aktuelle Version von Kaspersky Internet Security? Hab mittlerweile die zahlreichen Firefox-Abstürze bei mir darauf zurückgeführt. Bei Kaspersky scheinen die sich des Bugs bewusst zu sein und an einem Update zu werkeln…

  • Ich bin eigentlich zufrieden damit… Hatte bisher noch keinen einzigen Bluescreen (Vista 32bit). Allerdings ein paar Abstürze, wo FF einfach mal weg war. Im Großen und Ganzen bin ich aber sehr zufrieden!

  • Kann ich (derzeit noch) nicht bestätigen. Vista64 – läuft wunderbar, XP32 – läuft ebenso wunderbar.
    FF2 hat ab und an Probleme mit Flashinhalten gehabt und ist ziemlich unkontrolliert abgestürzt – auch dieses Problem habe ich nicht mehr beobachten können.

    Zum Java-Verdacht: Ich mag diese Anwendungen schon wegen der Ladezeiten und des wundersamen Handlings zwischen OS und Browser nicht – und ansich sind sie auch nicht unbedingt nötig.
    Lediglich bei Kartendarstellungen finde ich das als Gimmick schick – das geht aber durchaus auch anders.

  • 1) Bei mir läuft FF 3 seit RC 1 sehr stabil
    2) Ich habe einen uralten AMD XP 2400 Rechner
    3) Auf dem läuft seit Anfang des Jahres Vista Ultimate (32bit) sehr stabil

    4) Es gibt ja noch Opera 🙂

    P.S.: In deinem Comment Template fehlt ein Leerzeichen nach dem Usernamen

  • @ #19 egghat: Nein, die erkennt man daran, dass sie, wenn sie hoeren dass einer dieser Browser mit einem bestimmten OS manchmal Schwierigkeiten hat, vorschlagen das OS zu wechseln… 😉

  • Bei mir spinnt der FF3 derzeit auch rum wie wild. Allerdings bekomme ich keine Bluescreens, sondern der Browser läßt sich nur über den Taskmanager schließen, was natürlich extrem nervig ist.

  • @41 Sascha:
    hättest du jetzt Vista, dann wäre das kein Problem, denn Vista braucht nicht mehr ewig um das abstürzen eines Programmes zu bemerken. Vista beendet das Programm sofort anstandslos und da FF3 die Session wiederherstellen kann kannst du dort weitermachen wo du angefangen hast.

  • Bei mir läuft die Final prima! Auch die Betas und RCs hatten mir keine Probleme bereitet. Allerdings habe ich „nur“ Windows XP 32bit im Einsatz. Denk mal nicht das es an 64bit liegt, sondern eher an Vista. Wie kann man sich sowas eigentlich installieren? 😉 Einige Kollegen/Freunde haben auch Probleme mit Vista und Firefox. Wollen wir hoffen das mit dem nächsten Update diese Probleme auch weg sind.

  • Einige Plugins machen Komede. Ich verstehe z.B. nicht, weshalb die neuste Version von „Delicious Bookmarks“ keine Synchronisation mehr hinkriegt. Mit der Version für die Beta, die über den Delicious-Blog frühzeitig angeboten wurde, funzte alles ganz prima. Jetzt ist nix zu machen. Da hilft vermutlich nur abwarten. Der Browser an sich läuft allerdings sehr stabil. In der Firma unter Windows 2000, auf dem Notebook unter Vista und auch unter XP. Also, nur Geduld 🙂

  • Seit gut zwei Wochen nutze ich den Firefox III mit XP Pro 32bit und habe zum Glück bisher keine Probleme. Jedoch berichtete auch mein Programmierer, dass der FF3 noch zu viele Fehler hat, und er wieder mit dem 2er surft. Er soll wohl einige Kundenseiten falsch angezeigt bekommen.

  • > Habe es leider nicht weiter hinterfragt.

    Solltest du aber! Denn merke:

    Wenn der Bademeister nicht schwimmen kann, ist nicht die Badehose schuld! 😉

  • @Christian

    Mein Bademeister kann sehr gut schwimmen. Man muss nur etwas darauf achten, dass er sich nicht zu viel um die Mädels kümmert. 🙂

  • Null Probleme hier unter XP32 SP2 und unter Vista32. Vista64 hab ich zugegebenermassen nicht ausprobiert.

    Tja, der nächste Patch kommt bestimmt 🙂

  • Ich hatte ein ähnliches Problem. Also ich dachte auch zuerst das es am FireFox 3 liegt.

    Nun habe ich jedoch ein Bios Update gemacht und dann alle Einstellungen im Bios überprüft und die Drosselung der Lüftergeschwindigkeit bis zu einer bestimmten Temperatur etwas höher gesetzt. Nun läuft der Lüfter zwar etwas lauter aber der Rechner scheint nicht mehr abzustürzen, auch nicht mit dem Firefox 3 Browser.

Kommentieren