Sonstiges

Lach mal wieder

Deutsche Startups titelt: „Lars Hinrichs ist Deutschlands wichtigster Web-Gründer

Wie es sich für einen echten Hanseaten gehört, ringt ihm all sein Erfolg (privat und beruflich) ein Wahnsinnslächeln ab. Die Mundwinkel sind um 0.01 mm(!) nach oben verzogen:)) Mehr geht bei Nordlichtern einfach nicht, muss am Wetter liegen, sonst verzieht es wohl den windgestählten Bewohnern das Gesicht zu sehr…
LH
„LH“ = „Lars Hinrichs“ => „Lach Hinrichs“;)


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

15 Kommentare

  • das sagt ja sogar die jury: „€œLars Hinrichs, der Mann, der eigentlich nie lacht, sollte an sich was zum Lachen haben, betrachtet man die gesamte Historie von Xing. Erfolg hat er genug. Jetzt muss er nur noch Timm Thaler finden.“€?

  • Also ich empfinde ihn als angenehmen Typen in der Startup-Branche. Ich mag auch keine Leute die laut schreien oder lachen.
    Liegt es daran, dass ich wie mein Namensvetter auch Nordlicht bin?
    Gibt es tatsächlich Menschen da draußen, die eine „Platz da! Hier komm ich!“-Mentalität begrüßen würden? Wie war das noch beim StudiVZ-Gründer? Mit seinem offensiven auftreten hat er sich ja keine Freunde gemacht. Dann doch besser etwas distanzierter.

  • Also Robert, das Bild von den Nordlichtern ist völlig falsch! Ich komme schliesslich auch von da und weiss genau, dass ich vor 6 Jahren im Februar mal richtig laut gelacht habe ;-I

  • unmöglich, Liar:))

    übrigens:
    Fatal error: Uncaught exception ‚UserLevelException‘ with message ‚Invalid dirname‘ in …page/index.php:13 Stack trace: #0 {main} thrown in /home/httpd/htdocs…blog/portal-base/portal/page/index.php on line 13
    wenn ich dein Blog aufrufe

  • Also wir Nordlichter gehen zum lachen nun wirklich nicht in den Keller und die leicht distanzierte Coolness hat eben einen gewissen Stil – das hat mir mal ein Rheinländer gesagt.
    Wie auch immer als Lokalpatriot freut man sich über das Ergebnis

  • Uh, da musste ich eben fast schmunzeln, als ich das gelesen habe. Wir Nordlichter lachen eben nur, wenn andere es nicht sehen. Sonst könnte das ja unseren Ruf gefährden… und das geht natürlich gar nicht.
    Aber wenn man genau hinguckt, dann geht manchmal sogar 0.02mm 😉 aber nur fast….

  • Die Sache mit dem Wetter in Hamburg ist ein reines Märchen, Robert. Jedesmal, wenn du hier warst, hatten wir subtropische Temperaturen. Ausserdem haben wir mehr Sonnenstunden im Jahr als Frankfurt oder München. Echt jetzt 🙂

  • Super-symatischer Kerl. Der bekommt mit (Premium Account) Geld mit Freude, zumal’s hier wirklich ausnahmsweise jeden Cent wert ist.

    Ciao
    Johannes

  • um das Bild des abzurunden binde ich hier das:
    „Dank an die Jury

    Abschließend noch einmal vielen Dank an die Jury. Die Fachjury setzte sich zusammen aus: Torsten Bartel, Robert Basic, Cem Basman, Ralf Belusa, Matthias Berger, Tilo Bonow, Thomas Clark, Julia Derndinger, Eric Eitel, Joachim Graf, Dominik Grollmann, Prof. Dr. Tobias Kollmann, Jochen Krisch, Tina Kulow, Britta Müller, Mark Pohlmann, Stephan Randler, Marco Ripanti, Matias Roskos, Oliver Samwer, Prof. Hendrik Speck und Martin Weigert. In der Leserjury waren: Andreas van de Castel, Volker Graubaum, Nicole Ignaciuk, Bernhard Lücke, Klaus-Martin Meyer, Florian Nöll, Benjamin Rohé, Björn Schotte, Christian Weiss und Tobias Worzyk.“

    und dann überlege selber was das mit dem Lars und Robert zu tun hat….

Kommentieren