Sonstiges

Feedburner-Counter manipulieren

TheNextWeb zeigt, wie es geht und es ist super easy:

Feedburner hacked! from Boris Veldhuijzen van Zanten on Vimeo.

Also, wer schon immer mal so wie ich unglaubliche +30 K Subscriber haben wollte, los gehts;) Btw, weiß gar nicht mehr von wem (*pfeiff*), aber mein Feedcounter wurde sogar bereits kopiert deswegen:))

via Bloggonaut.net


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

18 Kommentare

  • Das ist doch eher ein Netvibes Hack und kein Feedburner Hack. Netvibes macht den Fehler, zuviele Subscriber an Feedburner zu „melden“.

    Feedburner muss den übermittelten Zahlen von Netvibes (und anderen RSS-Aggregatoren) glauben, weil sie es ja nicht selber überprüfen können.

    Aber warum so kompliziert? Man kann sich doch auch so einfach ne Grafik auf sein (oder ihr) Blog pappen, in der eine große Zahl steht … fällt doch eh nicht auf.

  • so ist es einfach viel cooler:))

    Wobei ich mir jetzt nicht sicher bin, wie lange Netvibes benötigt, um die Lücke zu schließen. Ist ja jetzt nicht die Riesenprio und den Joke verstehen doch eh nur heavy blogger

  • @caschy: Du hast mich gerufen, nun sprich Dein Begehr. Ich hol mir deine Seele dann bezeiten… äh nö, mom: du hast ja meinen Namen falsch geschrieben. Dann funkt die Sache mit dem Pentagramm ja gar nicht!

    @Robert: WP-SpamFree! Captcha’s und Math Comment sind voll oldschool *g+* (bin nur etwas übermütig heut, weil ich grad so nen lustigen Nachmittag hatte…)

  • Zugriffszahlen bei Feedburner manipulieren…

    Gerade bei Robert gelesen: Die Zugriffszahlen von Feedburner kann man ganz leicht über Netvibes manipulieren. Dabei handelt es sich aber um einen Fehler innerhalb von Netvibes, der so viel zu hohe Lesezahlen an Feedburner meldet. Hier ist die Videoan…

  • Ich werde nie verstehen, warum zahlreiche Blogbetreiber bereitwillig alle ihre Feed-Abonnenten dazu bringen, einen Feed unter der Adresse feedburner.com zu abonnieren, anstatt von der eigenen Blog-Domain. Was ist, wenn Feedburner eines Tages seinen Dienst einstellt? Die Verbindung zu sämtlichen Feed-Abonnenten wäre gekappt und unwiderbringlich verloren.
    Oder es muss ja nicht mal die Einstellung des Dienstes sein, es kann ja auch nur sein, dass Feedburner irgendetwas mit den Feeds anstellt, das man nicht möchte (zwangsweise Werbung einblenden, Zugriffszahlen öffentlich machen etc). Auf jeden Fall verliert man die Entscheidungsgewalt über seinen Feed, denn die Nutzer sind per RSS-Reader an Feedburner gebunden.

  • @Keyser: ja, da hast du sicherlich recht – das ist ein ziemlich großes Risiko. FB bietet allerdings auch einige Vorteile… ich hoff mal, dass die nicht so bald zusperren, obwohl seit dem Kauf durch Google dort wirklich gar nix mehr weitergegangen ist.

  • guter Einwand, was kann man dazu sagen:
    – Wenn Google pleite macht, muss schon viel passieren. Feedburner ist Google
    – Man sollte seinen Feed nicht ohne ein internes Redirect auf Feedburner umleiten. So abonniert der User immer noch deine primäre Feedurl, insofern der Browser dabei mitmacht und nicht etwa die sekundäre URL (die Feedburner-URL) mitbekommt. Im Idealfall bleibt man damit von Feedburner unabhängig und muss die Abonnenten nicht bitten, umzustellen

  • @Robert: das mit dem Redirect funktioniert leider mit keinem einzigen aktuellen Browser mehr. Die leiten alle so weiter, dass der Nutzer am Ende die feedburner-Domain abonniert.
    Dass es aber auch anders geht (=ohne Redirect und mit eigener Domain), kann man in meinem Blog sehen (ich selber nutze auch Feedburner).
    Dass Feedburner seine Pforten schließt, glaube ich persönlich auch nicht. Trotzdem habe ich ein besseres Gefühl, wenn ich weiß, dass ich jederzeit wieder problemlos woanders hin wechseln kann 😉

  • Interessante Tipps für mehr Feed-Leser…

    Heute möchte ich euch einige Tipps mit auf den Weg geben, wie man seine Feed-Leser Anzahl erhöht. Seit kurzem wurde zwar über den FeedburnerHack berichtet, allerdings möchte ich euch einige legale Tipps geben.
    Wie bekomme ich mehr RSS-Abonnenten?
    I…

Kommentieren