Sonstiges

Der Qualidator

bei der Bezeichnung dieses Webservices konnte ich nicht widerstehen. Habe mir Qualidator kurz angeschaut. Es handelt sich um einen Service, der Deine Webseite auf bestimmte Kriterien hin checkt und daraus einen ominösen Wert berechnet. Ist ganz witzig, ob es hilft, seine Seite zu verbessern? Weiß nicht, mich juckt das wenig, andere mögen mehr rausziehen können.

Here the results by the qualidator jury for the basic thinking blog
Qualidator

Auf Pegasus Traum findet Ihr eine Vergleich zwischen WordPress und Serendepity basierenden Blogs: S9Y gewinnt, pach:) Da fege ich die drei getesten S9Y-Blog mit links weg;)

Weitere Sitechecker:
– Sammlung bei UITest.com und PixKit

– Bekannt dürfte SeitWert.de sein
Seitwert

– Auf URLTrends bekommt Ihr einmal jährlich (Ende August) die Beliebtheitswerte aufgelistet (natürlich in Links gezählt)

– bei Mircosoft bekommt Ihr auf einer „Laborseite“ Grunddaten zur Demografie
MS

– und mit Hilfe von compete.com, einem der großen Trafficdienste, bekommt ihr Statistiken zum Traffic einer Seite

Stimmt nicht so gut überein mit dem echten Traffic, Google Trends trifft es weitaus genauer

Jobs in der IT-Branche


Wir tun bei BASIC thinking jeden Tag, was wir lieben. Das kannst du auch! Finde in unserer neuen Jobbörse noch heute deinen Traumjob in der IT-Branche unter vielen Tausend offenen Stellenanzeigen!

Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

18 Kommentare

  • Der Qualidator ist nicht schlecht, um Ansatzpunkte für Verbesserungen zu erhalten. Wie bei allen automatisierten Tests, bedarf es darüber hinaus noch (richtiger) Interpretation der Ergebnisse. Trotzdem allemal ein Test wert.

    Seitwert. Naja, recht ordentlich, aber noch ausbaufähig. So z.B. sind die Keywords nicht wichtig im Sinne der SEO, werden aber als Kriterium herangezogen. Was nicht heißt, dass Keywords völlig nutzlos sind.

  • Hmmm, was die Zugänglichkeit der Seite angeht, ist diese nicht gerade vorbildlich. Ich brauche recht große Schriften, um Webseiten lesen zu können. Die bekomme ich zwar (könnte aber gut sein, dass ich die nur dank meiner Filter bekomme), aber die Texte stehen übereinander, so dass ich die teilweise nicht lesen kann. Und der Button zum Abschicken der zu testenden URL zeigt bei Drüberfahren mit dem Mauszeiger Nix in der Statuszeile an. Ich hab’s jetzt aus Faulheit nicht im Quelltext geprüft, aber da ist Irgendwas nicht ganz proper.

    Wenn man schon sich so weit aus dem Fenster lehnt, die Zugänglichkeit anderer Webseiten zu beurteilen, dann sollte man in diesem Punkt ganz besonders vorbildlich sein. Wenn nicht, geht das deftig auf die Glaubwürdigkeit.

  • Ich benutze ebenfalls den Firefox. Allerdings lasse ich mir durch Privoxy bestimmte Dinge z.B. aus den css styles entfernen, befor diese meinen Browser erreichen. Ich mag nicht ständig manuell nachjustieren.

    Die Texte, die übereinander zu liegen kommen, sind dann weiter unten in der Tabelle. Linke Überschrift: „Top bewertete Websites“. Rechte Überschrift: „Häufigste Tipps und Warnungen“. Die Texte darunter überlappen sich im rechten Bereich. Ebenso überlappen die Texte der rechten Tabellenspalte den Text in der Sidebar rechts.

  • Qualidator…

    Der Qualidator überprüft die ersten 5 Seiten einer Website mit ca. 60-70 automatischen Tests auf die Kernpunkte der Bereiche Usability (Benutzungsfreundlichkeit), Accessibility (Zugänglichkeit), SEO (Suchmaschinenoptimierung) und Quality (technisc…

  • Hallo zusammen

    es freut mich natürlich sehr, dass der Qualidator bei Euch rege Diskussionen auslöste! Gerne nehmen wir Eure Anregungen, Feedbacks, Korrekturen und Wünsche entgegen und verbessern mit den Benutzerinputs den Qualidator stetig.

    Der Qualidator wurde für uns als Tool entwickelt um die eigenen Projekte vor Projektabschluss zu überprüfen und somit möglichst effizient Schwachstellen zu finden. Der Qualidator soll weder „Richter“ sein noch andere „bewerten“. 🙂 Somit erheben wir keinen Anspruch darauf, dass wir selber fehlerfrei sind :-).

    Bezüglich dem Design wird im Herbst 08 ein komplettes Redesign wie auch eine Restruktrurierung der Website stattfinden. Selbstverständlich versuchen wir dann auch noch Schwachstellen wie die Geschichte mit dem überlappenden Text weiter auszumerzen.

    Zu den Tests: „ominös“ sind die Resultate aus unserer Sicht nicht. Dies aus folgenden Gründen:

    a) bei jeder Schwachstelle existiert ja eine Einzelseite, auf welcher einerseits die Quellen wie auch die Gewichtung (die dann zum Gesamtergebnis führt) aufgeführt sind.

    b) mit dem neuen Tool „Qualidator Website Analyzer“, das auf dem Qualidator beruht, http://www.qualidator.com/Web/de/ProdukteDienstleistungen/Website_Analyzer2.htm werden die Qualidator-Schwachstellen direkt im Quelltext markiert. Somit ist alles transparent und nachvollziehbar.

    c) falls Ihr konkrete Fragen zu den einzelnen Tests habt, stehen wir Euch gerne zur Verfügung.

    Wir freuen uns auf Euer Feedback!
    Das Qualidator-Team

  • Gut zu wissen, dass man da was machen will.
    Ich war heute beim Augenarzt, und der hat bei mir eine Linsentrübung festgestellt. Verdacht auf grauer Star. Daher kommt meine Sehschwäche. Ich habe mir daher die Schriftgröße im Browser inzwischen auf 22px eingestellt. Das kann ich immer noch recht gut lesen. Schriftgrößen unter 17px, 17pt oder 70% lasse ich mir von Privoxy herausfiltern. Die sind also effektiv nicht im Stylesheet vorhanden, so, wie ich dies bekomme. Das funktioniert inzwischen auf sehr vielen Seiten, wenn auch immer mal mit Abstrichen. Hier in Robert’s Blog funktioniert das beispielsweise recht gut.

    Die Probleme mit überlappenden Texten oder sonstigen Elementen, die Text überlappen habe ich auch auf einigen anderen Seiten. So gesehen ist jetzt der Qualidator nicht besonders ungewöhnlich. Aber von einer Seite, die auch die Zugänglichkeit testet und bewertet (und das tut sie nun mal) erwarte ich halt selber vorbildliche Zugänglichkeit.

    Wenn erforderlich, kann ich einen Screenshot anfertigen und zuschicken.

  • Hallo Siegfried

    Besten Dank für Dein Angebot – das nehmen wir immer gerne an (support@qualidator.com)! Wir werden das im Redesign auf jeden Fall berücksichtigen.

  • Hmm, nun hab ich auch grad nen Artikel geschrieben und wollt mal schauen, wo mein Artikel so landet, da seh ich, dass du zwei Tage vor mir einen ähnlichen Artikel geschrieben hast! Und du nennst noch einige weitere gute Seiten. Werd ich bei Gelegenheit auch mal testen! Schön ausführlicher Artikel! 🙂

Kommentieren