Sonstiges

Google erobert das Meer

smarte Idee von Google, über schwimmende Rechenzentren nachzudenken, bedenkt man, dass die Energiekosten zum Betrieb eines RZs der Hauptkostenfaktor schlechthin sind. Thomas sieht aber noch einen weiteren Vorteil, der mit dem Seerecht zu tun hat: Googles Floating Data Center: schwimmen unsere Daten bald im Ozean?

Google á la illegalen Glücksspiel-Bums-Dampfern, die sich dem Zugriff der Behörden des Seerechts wegen entziehen können? Lol… so witzig der Gedanke auch ist, er spielt faktisch gesehen keine Rolle;) Was mich allerdings irgendwie auf einen Gedanken bringt: Was, wenn Piraten ein RZ wegmopsen? Cool.. Schlagzeile in BILD: „Cpt. LongBlackHat klaut Google“

Aber back to basics: Das dürfte sehr interessant sein, denn Google investiert in eine Zugangsinfrastruktur via Satelliten, um unerschlossene Gebiete, die über keinen Zugang verfügen, ins Netz zu hieven.

Jobs in der IT-Branche


Wir tun bei BASIC thinking jeden Tag, was wir lieben. Das kannst du auch! Finde in unserer neuen Jobbörse noch heute deinen Traumjob in der IT-Branche unter vielen Tausend offenen Stellenanzeigen!

Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

6 Kommentare

Kommentieren