Sonstiges

neue Ipod Touch

Apple hat heute neue Produkte angekündigt, mich interessiert lediglich der neue iPod Touch:
# iPod touch – Contoured stainless steel, integrated volume control, built-in speaker, built-in Nike+ receiver.
# 36 hours battery life for music, 6 hours for video.
# New iPod touch devices have arsenic-free glass, BFR-free, mercury-free, PVC-free and highly recyclable.
# Price: 8GB is $229, 16GB is $299 and 32GB is $399. Available immediately. Incorporates software 2.1.
# iPod touch 2.1 software will be free for anyone who bought 2.0, otherwise it’s $9.95
(Beschreibung von ZDNet)

Also, etwas flacher und endlich Lautsprecher inkl. einem separaten Lautstärkeregler. Hm… ich passe und warte.


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

23 Kommentare

  • Im Ami-Land fast 60 Euro billiger, aber leider immer noch knapp über der neuen Zollfreigrenze von 150 Euro, die ab Dezember gilt. Ich hoffe auf einen schnellen Preisverfall.

    Lautsprecher, um die Umwelt lärmzubelästigen? Brauch ich nicht.

  • Ist doch eh nur was für Yuppies oder Kinder mit übersteigertem Markenbewusstsein. Wer wirklich funktionale Geräte sucht und Ahnung hat findet im Dutzend bessere Player.

  • @ Martin: Das wäre mir neu. Auf der Zollseite steht: „Sendungen von Waren mit geringem Wert, die im Sinne des Zollrechts unter Zollbefreiung in den zollrechtlich freien Verkehr überführt werden, sind in Deutschland auch von der Einfuhrumsatzsteuer (§ 1 Abs. 1 EUStBV) und ggf. der besonderen Verbrauchsteuer (§ 1 Abs. 1 Nr. 1 EVerbrStBV) befreit.“

    @ Sven und jaya: Wieso zu teuer? Ich suche, wie Robert auch, einen handlichen mobilen Browser – ohne monatliche Zwangsabgaben an Telekom & Co. wie beim iPhone.

  • @ Stefan: Die momentane Grenze liegt ja bei 22€, die Grenze gilt dann auch weiterhin für die Einfuhrumsatzsteuer, nur die Zollbefreiung gilt dann bis 150€. So hat mir das zumindest die Dame vom Zoll erklärt.

  • @9, Stefan: Je nachdem, in welchem Umfeld Du Dich bewegst (Zahl der Hotspots) macht der iPod Touch mehr oder weniger Sinn. Klar, über WLAN kommt man ins Netz, aber per Bluetooth via Mobiltelefon geht es mit dem Touch leider nicht. Ich benutze derzeit als Videoplayer und mobilem Mail-Webgerät ein Nokia N800. Sicher schwerer und weniger komfortabel als die Apple-Geräte, aber flexibler und mit größerem Display.

  • Einfach Oma in die Tasche packen und selbst mit nem 256MB Player durch den Zoll spazieren 😉

    Mir kam da übrigens letztens die Idee für ein StartUp!

    Quittungen Versteigern!

    An jeder Tanke fragen Leute nach Dieselquittungen. Das könnte man doch auch online tauschen/verkaufen.

    Rechnung für iPod Nano: 3€ und dann ganz elegant in die Staaten fliegen.

  • @ Martin: Dann hat deine Zöllnerin die „VERORDNUNG (EG) Nr. 274/2008 DES RATES vom 17. März 2008 zur Änderung der Verordnung (EWG) Nr. 918/83 des Rates über das gemeinschaftliche System der Zollbefreiungen“ entweder nicht gelesen oder nicht verstanden. 🙂

    Wenn dem so wäre wie sie sagt, hätte heise online am 08.04.2008 um 8:38 Uhr sicher nicht geschwärmt: „Goldene Zeiten für Eigenimporte“.

    http://www.heise.de/newsticker/Goldene-Zeiten-fuer-Eigenimporte–/meldung/106159

    @ Mattias (ohne ‘h’): Das Problem ist mir bewusst. Ich werde mich demnächst also nur noch zwischen Hotspots bewegen. Falls es in Duisburg welche gibt. 🙂

  • @Robert(8)+Stefan(9): Fürs Browsen gebe ich Dir recht. Da gibts keine mir bekannten Geräte, die das Internet so gut darstellen, die billiger sind. Mir ging es aber hauptsächlich um die Player. Die bieten nur Schnickschnack, sind nicht frei genug konfigurierbar und viel zu teuer.

  • Der Touch ist ja echt toll, aber hat Apple überhaupt noch Ambitionen Computer herzustellen. Nach der gestrigen Keynote habe ich die Hoffnung auf ein neues MacBook echt aufgegeben.

  • ehmm….will mir einen neuen ipod touch holen nur weiss net so ganz ob es sich lohnt.
    Es gibt einiges was für ihn spricht…
    1. Ich brauche immer und überall Internet
    2.da kann ich auch musik drauf hören
    3.meine eltern fahren mit mir immer lang in den urlaub und da könnte ich
    ja auch musik hören

    aber auch dinge die dagegen sprechen…

    1. bräuchte 32gb doch da wird dann der ipod touch zu teuer
    2. ich weiss net ganz ob man auch musik aufn lautsprechen hören kann

  • Hi Dorina,

    „Es gibt einiges was für ihn spricht…
    1. Ich brauche immer und überall Internet
    2.da kann ich auch musik drauf hören
    3.meine eltern fahren mit mir immer lang in den urlaub und da könnte ich
    ja auch musik hören“

    Also schon bei Punkt 1 bekommst du ein Problem. Nur da wo ein zugängliches W-Lan Netz vorhanden ist hast du Internet. Unterwegs auf langen fahrten kannst du weder surfen noch andere Anwendungen wie Icq, Internetradio oder sonstigen Sachen nutzen. Es sei denn ihr habt ein Handy was permanent im Netz ist und als Modem fungiert via W-Lan. Das ist aber noch eher die Seltenheit.

    Musik macht er natürlich auch. Aber das machen doch so viele andere Player die doch wesentlich günstiger sind auch. Da steht halt kein Apfel drauf 😉

    Es gibt auch 30GB Lösungen von der Konkurrenz und selbst die Portablen Mp4 Player von ARchos mit 160GB kosten weniger und haben Teilweise auch schon W-Lan integriert.

    Da du also ncoh mit deinen Eltern in der Urlaub fährst gehe ich davon aus das du noch jung bist.

    Also lass dich nicht beirren. Sicher baut Apple Optisch ansprechende Geräte die auch relativ klein sind für ihre Speichergröße. Aber das rechtfertigt nciht diese enorm hohen Preise. Ganz egal um welches Produkt es sich handelt. Bsp. Ein Ipod nano mit einem GB Speicher kostet bei Amazon 45 €

    Ein Creativ Zen Plus mit 4GB hingegen nur 40€. Also Apple ist und war bisher nur ein Symbolstatus.

    Das erste was mir wirklcih gefällt ist die Internetdarstellung auf dem Ipod Touch/I Phone aber die Preis/Leistung stimmt hier überhaupt nicht.

  • hmm … ohne Bluetooth? Da kaufe ich mir lieber den neuen P3 von Samsung. Mit dem kann ich dann wengistens meine BT-Kopfhoerer benuzten

  • @rob: Fuer mich sind Auktionen, die Quittungen verkaufen, eigentlich Steuerhinterziehung. Irgenwo habe ich mal gelesen, das man da auch nicht ganz straffrei wegkommt, begeht man zumindest – so sehe ich das – Behilfe. Für was braucht man sonst Quittungen von anderen Leuten?

    Den Ipod Touch 2. Generation find ich praktisch, – aber nur wegen den integrierten Lautsprechern…-ich habe den von der ersten Generation, leider – die Lautsprecher fehlen. Gottseidank hab ich noch ein Iphone….- und eben, @dominik, mit den iphone bin ich ueberall im INternet, mit meinen Touch nur da, wo WLAN fuer mich auch verfuegbar bzw. offen ist…

Kommentieren