Sonstiges

vornehmes Bloggen

man muss dazu lediglich den kleinen Finger spreizen:) Fühlt sich witzig an.

Na ja, Hintergrund ist, dass ich mir den kleinen Finger an der rechten Hand beim Wettrennen mit meinem Sohnemann an einem doof in der Gegend herumstehenden Mountainbike angestoßen habe. Bin dabei, den zu kühlen, viel fühlen tue ich aber nix. Was interessanterweise geholfen hat, war eine strange Salbe namens „Arnika„. Wirkt wohl abschwellend und entzündungshemmend. Wenns bis morgen nicht besser ist, wird wohl der Knochen etwas mehr als gedacht lädiert sein. Ausgerechnet vor dem Wochenende, wo ich dann weg muss. Ätz.

dieser Qualitätseintrag wurde ihnen vom A-Blogger Basic Thinking gesponsort


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

7 Kommentare

  • strange war im Sinne von „Wundermittel“ gedacht. Nicht, dass dann Eiferer hergehen, die Salbe auf einen Jesus-Statue schmieren und das dann als Wallfahrtsort missbrauchen:))

  • Wo sind nur meine Manieren: Zuerst einmal gute Besserung natürlich.

    Ähh… Jesus? Ich dachte für einen Wallfahrtsort nimmt man eher Maria. Aber ich bin da nicht so der Profi… 😎

    Arnika gehörte auch zur Grundausstattung im Kindergarten. Da sollte man als Eltern immer unterschrieben, dass die das den Kindern auch drauf tun dürfen. Weil ohne Einverständnis dürfen die ja nichts machen. Aber das kann auch nur bei uns Ökos so sein. Weil Arnika ist ja pflanzlich und so…

    Ach wie gern hätt ich Andi mal dazu gebracht zu bloggen, wie man sowas auch selber macht… aber ich hab den Film vom gegerbten Schaffell auch schon seit ner Weile in der Kamera und komme nicht zum schneiden und nachvertonen…. Naja… ich hoffe 4 Kinder zählen als Ausrede… 😎

  • Tja es tut mir leid ihnen das mitzuteilen aber sie werden den Finger verlieren. SchnippSchnapp Finger ab. Ok ist für den Betroffenen jetzt vielleicht nicht ganz so lustig. 😉

  • schon hildegard von bingen wusste über die wirkung von arnika bescheid! und trotzdem ist arnika kein hexenwerk 😉 ich habe arnika als homöopathisches mittel immer im haus. 🙂
    warum glauben wir immer, dass uns nur die krassen medikamente der schulmedizin helfen, während kräuter und heilpflanzen oftmals genauso gut, wenn nicht so gar besser sind – sowohl im ergebnis und in der verträglichkeit?
    🙂

Kommentieren