Sonstiges

Aktienmärkte rutschen erneut weg

Irrsinn, gestern fiel der DowJones unter 9.000 Punkte und schon rutscht die Börse in Tokio um -10% nach unten, soeben steht der erste DAX-Kurs fest, gleiches Ergebnis. Gestern verlor General Motors wegen einem Gerücht, das Riesenunternehmen sei pleite, 1/3 seines Wertes und steht nun irgendwo bei 4,60/,470 USD! Usw usf etcpp…

Kanzlerin Merkel soll nun auch -wie es in anderen Staaten der Fall ist- darüber nachdenken, eine Teilverstaatlichung von Banken als Lösungsansatz in Betracht zu ziehen. Was ich noch gestern als ein Gerücht abgetan hätte. Heute bin ich mir da nicht mehr so sicher.

Als ITler sitzt man verwundert auf der Zuschauertribüne und ist von der Massenhysterie der Finanzmärkte einerseits fasziniert, andererseits hofft man, dass die Finanzmarktteilnehmer endlich einen klaren Kopf bekommen. Die Abzocker aber wirds freuen, die sich per Shortselling eine goldene Nase verdienen dürften.


Neue Stellenangebote

Social Media- und PR-Manager (m/w/d)
EWR Aktiengesellschaft in Worms
Online-Marketing- und Social Media Redakteur (m/w/d)
HC Hagemann construction group in Hamburg
Social Media Manager (m/w/d) im Team Öffentlichkeitsarbeit
Niedersächsischer Fußballverband e.V. in Barsinghausen

Alle Stellenanzeigen



LinkedIn-Guide gratis!

Melde dich für unser wöchentliches BT kompakt an und erhalte als Dank unseren großen LinkedIn-Guide kostenlos dazu!

Apropos Zuschauertribüne, Bayern München hat sein Testspiel gegen Ingolstadt mit 0:1 verloren:)


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

17 Kommentare

Kommentieren