Sonstiges

das iPhone-Netbook

Netbooks sind diese kleinen Mini-Notebooks, die das Asus EEE so populär gemacht hat. Auf der anderen Seite thront iPhone in der Rolle eines noch kleineren, tragbaren Mini-Computers. Beide haben einen ähnlichen, konzeptionellen Nachteil, der der Größe des Geräts und damit der Ergonomie geschuldet ist: Mit einem Netbook zu telefonieren, fällt bisserl schwer. Mit einem iPhone etwas eingeben, fällt mindestens genauso schwer. Kombiniert man allerdings beide Geräte, indem man das Netbook zum Flugzeugträger umwandelt, das sich des iPhones bedient, jedoch keine eigene processing Hardware besitzt, hat man eine irgendwie nette Ehe geschlossen, wie ich finde. Die Idee hat was:

A company called OLO Computer is working on a small laptop that’ll cradle your iPhone and allow you to use it with a large screen and full keyboard. You’ll simply pop the iPhone into a space where the trackpad usually sits, turning the iPhone into a trackpad. You’ll then be able to type out emails or text messages using the keyboard, sending them through your phone. It’s a clever idea, one that may or may not catch hold depending on how much it costs.

So schauts dann aus (ich gehe davon aus, dass der OLO ein vollwertiges Netbook ist, dem Screen nach zu urteilen, bin mir aber nicht sicher. Ist also nicht nur ein „iPhone-Vergrößerer“):
Olo
Sozusagen ein Plugin-to-Go:)

Olo-Computer, coming soon…


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

9 Kommentare

  • Das ist meiner Meinung nach eine grossartige Idee. So etwas ähnliches wünsche ich mir schon lange für alle Geräte, man hat seinen PC eigentlich immer dabei (iPhone) und Bildschirm, Tastatur etc. werden einfach nur peripher genutzt.

  • Bei allem, was von und/oder für Apple entwickelt wird, kann ich mir nur schwer vorstellen, daß es billig wird. Also wohl eher Subnotebook als Netbook. Und obs so richtig praktisch ist, lasse ich mal dahingestellt. Einfacher wäre doch wohl eine drahtlose Verbindung.

  • Wer verbannt denn sein iPhone in ein Non-Apple-Product?
    Ich weiss auch gar nicht was das soll. Will man ein Notebook haben, sollte man sich ein MacBook Air oder ein halt ein echtes Subnotebook zulegen. Ein Motorrad fährt man ja auch nicht auf einem Pickup spazieren. Die Firma sollte sich von OLO in LOL umbenennen.
    One more thing: vielleicht kommt Apple ja heute tatsächlich mit einem Netbook um die Ecke und lässt die Konkurrenz mal wieder erblassen?

  • das IPhone-Netbook?…

    So der Titel eines Beitrages von Robert Basic auf BasicThinking [LINK].
    Die Idee war dieses, dass ein IPhone in ein Laptop, dank ein Slot, einsteckbar ist, und so dieses Laptop in ein “Handy/IPhone” umwandelt, dass man damit Nachrichten sch…

  • Also ich würde das Ding bei passendem Preis sofort kaufen. Hältst Du uns über die Idee auf dem Laufenden, Robert?

  • Da Apple immer restriktiver wird (inzwischen erscheint M$ ja schon fast als der neue Hoffnungsträger für die Freiheit) wird die Firma bestimmt bald verklagt und das Gerät verboten.

  • Und wenn Dein iPhone kaputt ist, wartest Du 6 Wochen auf Apple um Deinen Laptop wieder benutzen zu können 😉

  • Hi,

    der Artikel hier ist ja schon sehr alt, aber was soll so ein Netbook?
    Ein iPhone kann doch fast genauso viel wie ein Netbook.

    Ich würde doch eher ein Netbook kaufen als ein iPhone, da das iPhone doppelt bis dreifach so teuer ist wie ein Netbook!

    Und das Chromium OS von Google macht doch auch das iPad platt!
    Dann gehts mit Netbooks auch wieder aufwärts.
    Ich hab mir selbst noch ein Netbook gekauft von Samsung (mit Touchscreen) und Ubuntu 10.10, als es das iPad noch nicht gab.
    Und Chromium OS kann man sich anscheinend auch schon installieren lassen wie ich hier http://netbook-online.org gelesen habe.

    Google und Apple, die werden sich noch nen Fight liefern 😉

    Gruß
    Domi

Kommentieren