Sonstiges

welchem Gott dienen Blogs?

die Frage kommt immer wieder auf, in Interviews, in Privatgesprächen, etc. Man möchte gerne, dass Blogs professioneller werden, mehr den Medien Konkurrenz machen, besser werden, whatever. Und ich kann immer wieder nur drauf antworten: Blogs sind nicht geschaffen worden, um irgendeinen Zweck zu erfüllen. Sie erfüllen den Zweck, für den sie der Blogger geschaffen hat. Easy, oder? Whateva.



Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

7 Kommentare

Kommentieren