Sonstiges

GMAIL: Imap-Feinjustierung

über eine entsprechende Voreinstellung ist es nun möglich, IMAP-Abrufe zwischen GMail und dem E-Mail Client besser zu justieren. Das bezieht sich hierbei hauptsächlich auf die einzelnen GMail-Ordner, ob diese mit synchronisiert werden sollen oder nicht.

-> Lasche „LABS“ -> „Advanced IMAP Controls“ aktivieren
-> dann in Lasche „Labels“ und Ordner an/aushaken
fertig, cool!

Das zweite Feature, was nach dem Aktivieren der IMAP-Kontrolle erscheint, findet man unter der Lasche „Forwarding/POP/IMAP“
GMail
Damit kann man nun feinsteuern, bei welchem Ereignis Nachrichten gelöscht werden

via Authsider


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

3 Kommentare

  • Funktioniert bei mir leider nur bei dem privaten Mailaccount @gmail aber nicht beim Google Apps Account, der @meine-domain lautet. Da ist die „Labs“ Lasche (Tab) nicht zu finden. Vielleicht hat ja jemand einen Tipp?

  • Kann man eigentlich irgendwie einstellen, dass E-Mails, die man an sich selbst schickt, im Posteingang auftauchen?
    Ich habe das Problem bei einer Yahoo Newsgroup. Yahoo liefert bisweilen die E-Mails nicht sauber aus. Wenn man eine Mail an die Gruppe verschickt, weiß man noch lange nicht, ob sie auch ausgeliefert wird. Jedenfalls nicht mit gmail.

Kommentieren