Sonstiges

Herr Reimer

so, ich muss los nach Berlin zur Axel Springer Akademie, heute Abend mit den angehenden Journalisten zum Thema Blogs und Journalismus diskutieren. Solange ein wirlich sehr nettes Lied, das ich am Dienstag Abend im Autoradio (HR3) vernommen hatte. Und konnte partout nicht rausbekommen, wer das gesungen hat noch den Namen des Songs ergoogeln (ich habe die Songtextdatenbanken wie ein Irrer durchwühlt). So gabs die letzte Rettung: Einen Anruf beim Radiosender, HR3. Ich hatte erwartet, die wimmeln mich ab, aber Pustekuchen, die Dame am Telefon war supernett und hat mir das Lied rausgepickt, das eben nicht in der Playlist im Web zu finden war. Strike! Große Achtung, HR3!!

Nun zum Song, HR3:
„Herr Reimer“ von Philipp Poisel… und wo man den Song erwerben kann:

Leider nirgends. „Herr Reimer“ war ursprünglich für das aktuelle Album von Philipp vorgesehen und auch auf den ersten Vorab-Exemplaren enthalten. Kurz vor der Veröffentlichung hat sich der Künstler aber dazu entschlossen, den Song nicht auf seinem Album zu veröffentlichen und nur auf seinen Konzerten zum besten zu geben. Wer also „Herr Reimer“ hören möchte, sollte sich eine Karte für das nächste Konzert Philipp Poisel in seiner Nähe kaufen und sich „Herr Reimer“ live anhören.

Philipp, ich habe das Video auf YouTube gefunden, kill mich nicht, aber ich finde, ein Besuch zu einem Deiner Konzerte ist gerade wegen diesem Lied mein Geheimtipp an die Leser:

ist eine uncomplete Version, den Rest gibts auf Konzerten:)) Und entspricht nicht exakt der Version, die ich im Radio gehört habe, denn diese wurde auf einem HR3-Konzert aufgenommen. War noch nen Tick besser…

Und wer mag, noch ein Lied? „Ich und Du“?


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

18 Kommentare

Kommentieren