Sonstiges

Doodle Redesign +

Doodle.ch, der wohl einfachste Online-Gruppenterminfinder hat sich ein Redesign gegönnt und ein Umfragemodul ergänzt, das unabhängig von dem Terminmodul zur Verfügung steht, was man auch einbetten kann:

genauso natürlich den Terminfinder:

Wie man sieht, kann man nicht direkt auf der Seite hier etwas eintragen, sondern muss auf Doodle.ch gehen. So gefällt mir diese Art eines funktional eingeschränkten Embedded-Snippets nicht besonders gut. Außerdem zerschießt es mir ganz leicht das Design, da der Abstand zwischen dem margin-bottom des Doodle-Snipptes und dem nachfolgenden Text aus einem mir unbekannten Grund viel zu groß ist.


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

12 Kommentare

  • Also mir persönlich hat das alte Design besser gefallen, aber nungut vllt ist es ja auch nur etwas gewöhnungsbedürftig. Man sollte auf alle fälle bei einem Re Design immer drüber nachdenken ob nicht das alte vllt doch ausreichend war ….

  • Robert, danke fuer die Rueckmeldung, die wir gerne aufnehmen fuer die Weiterentwicklung der Snippets. Das mit dem Abstand ist mir allerdings nicht ganz klar.

    Badratgeber, ich bin sehr einverstanden, dass man ein Redesign gut ueberlegen sollte. Wir haben uns eingehend Gedanken gemacht dazu und sind zum Schluss gekommen, dass ein Redesign noetig ist mit folgenden Hauptzielen: 1) ein Design, das gestalterisch „stimmt“, 2) Usability-Probleme identifizieren und beheben.

  • Wegen dem Abstand.
    Setze mal im CSS folgendes(zum testen am besten mit der Dev-Toolbar des Firefox(editCSS))
    iframe{border:1px solid red;}
    Dann siehst Du das Problem. Mit 175px ist der iFrame etwas hoch.

  • Ich habe auch Scrollbalken. Manchmal habe ich aber auch keine und der Abstand ist viel größer. Und manchmal passt auch alles. Je nachdem welche Textgröße ich einsetze 😉
    Doodle sollte um den iframe noch ein Div setzen und diesem Div ein eigenes CSS spendieren (div style=“font-size:…“). Dann werden aber wieder andere meckern das sie von Externen Seiten im Design bevormundet werden.

    Man kann es nie allen recht machen, daran muss man sich gewöhnen 😉

  • Ralf, ja, wir lernen jeden Tag neu, dass man’s nie allen Recht machen kann. Etwas problematisch ist: Je groesser und bekannter ein Dienst wird, desto mehr Fans gibt es aber auch desto mehr Leute, deren Wuensche (noch) nicht beruecksichtigt sind. Schwieriger Spagat… 😉

  • @paulinepauline
    Bei mir auch, ist ja auch kein Wunder, dies wurde via ein Iframe eingefügt, und da passieren solche Sachen 😉

    Hier der code:

    wenn er dies nun mit:

    ändert, passiert nichts, dann ist auch kein scroller mehr 🙂 Liegt alles an der Größe des Frames…

Kommentieren