Sonstiges

robotic breakdance

autsch, das tut beim Zusehen weh, so lahm ist das

via Dvice

Die Maschine wird noch bisserl brauchen, um das hinzubekommen:

Aber auch da wird der Mensch gegen die Maschine nicht viel zu melden haben eines Tages:)


Neue Stellenangebote

Growth Marketing Manager:in – Social Media
GOhiring GmbH in Homeoffice
Studentische Unterstützung für Content Creation / Social Media (m|w|d)
envia Mitteldeutsche Energie AG in Chemnitz
Studentische Unterstützung für Content Creation / Social Media (m|w|d)
envia Mitteldeutsche Energie AG in Markkleeberg

Alle Stellenanzeigen


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

7 Kommentare

  • tja wer suchet der findet!das ist schon geil! mir gefällt der style, da er an die oberste grenze des gleichgewichts geht.
    hab auch was nettes gefunden:
    http://www.justsmiile.com

    bin gespannt welche regionen abgedeckt werden!

  • Naja, lahm ist sehr relativ. Klar, mit einem Menschen kann sich das Ding nicht messen.

    Für 600$ hat das Teil aber mechanisch schon einiges drauf. Vor ein paar Jahren konnte ein Honda Asimo im Wert von zig Millionen gerade mal eine Treppe hochlaufen.

  • @Klara sowas nennt man Spam 😛

    @Robert Roboter werden allgemein noch 1-2 Tage brauchen, bis sie sich überhaupt erstmal wie Menschen bewergen können 😛

  • Aber so einen Abwaschroboter könnte ich aktuelle ganz gut gebrauchen. Nein, ich meine nicht „Spülmaschine“, ich meine auch staubsaugen, wischen (inkl. Staub), Wäsche waschen … :o) und Klo putzen sowieso

  • lustig, erinnert mich etwas an das video unten auch wenn sich der virtuelle Roboter im Video natürlich sehr viel mehr traut 😉
    der Bot im Video hat das Hüpfen selbständig mit nem genetischen Algorithmus gelernt – das landen noch nicht 😉