Sonstiges

XBox 360: Testkonsole angekommen

XBox 360heute kamen zwei dicke Kisten ins Haus. Eine enthielt die XBox 360 Konsole und die andere Games wie auch Zusatzhardware (Background). Die Sachen kann ich bis Ende Februar behalten und sie gehen dann wieder an Microsoft zurück. Neben dem Interesse an der Konsole -ist schließlich meine erste- juckt mich natürlich der Onlineconnect zum Live-Portal. Gerade da sehe ich für Anbieter wie Microsoft, Sony und Nintendo extrem große Chancen, den TV/Film-Markt etwas aufzumischen (und nicht nur das, aber deswegen schaue ich es mir ja auch an).

Die Liste:
XBox 360 / 60 MBGB HD
WLAN-Adapter (normalerweise nur LAN-Kabel wg. Connect zu XBox Live)
2 XBox-Gamepads („Joysticks“ halt…)
Chatpad (eine Art Minitastatur, geht nur in Verbindung mit XBox Live)
2 Headsets
1 wireless Headset
1 XBox Webcam („Live Vision“)

Die mitgelieferten Games:
Mass Effect (Action RPG)
Halo 3 (Shooter)
Fable II (Action RPG von Lionhead)
Banjo Kazooie (Jump and Run für Kizz)
Grand Theft Auto IV (Open World Game, Action)
Lost Odyssey (Rollenspiel)
Project Gotham Racing (Rennspiel)
Viva Pinata (Autorennen??)
Youre in the Movies (in Filmen selber mitspielen…? Dazu benöigt man die „Webcam“)
Lips (Karaokegame, Jesus… mit zwei echten Mikros)
Scene It (Kinoquiz mit 4 Hardware-Votingpads)

Wie Ihr vielleicht bemerkt habt, sind das alles Games von Microsoft, da mir diese ihre Games eben zukommen lassen konnten. Um andere Publisher muss ich mich entsprechend selbst kümmern (zB EA).

Erster Kritikpunkt: Offensichtlich kann man die Games -sollte eine deartige Funktion enthalten sein- nur dann im Multiplayer-Modus spielen, wenn man auf XBOX Live „Gold-Member“ wird, was rund 5 Euro pro Monat kostet. Hat man lediglich den Silver-Memberstatus, schaut man in die Röhre. Warum Microsoft das nicht öffnet, verstehe ich nicht. Ja, doch, gibt Bares. Aber da kann ich mir weitaus mehr Services vorstellen, die noch spannender wären. Kann aber auch daran liegen, dass ich es als PC Gamer gewohnt bin, dass man bei Single-Player Games abkassiert und Multiplayer eben mit dabei ist.

Zweiter Kritikpunkt: Beim Start habe ich probiert, mich per WLAN-Connect ins Netz einzuklinken. Pustekuchen, mein Router wird nicht angezeigt. Warum nicht? Weil der WLAN-Adapter der Xbox 360 mit WPA2 nicht umgehen kann. Und genau mit diesem Verfahren habe ich den WLAn-Zugang gesichert. Grummel. Ich fass es nicht!!! Ist WPA2 so brandneu? Lösung 1: Router auf WPA umschalten und alle anderen Geräte dazu wieder anpassen oder LAN-Kabel dranbappen. Kabelsalat oder Geräte anpassen? Kabelsalat. -5 Punkte Microsoft!


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

52 Kommentare

  • Aus welchem Museum kommt denn die 60MB HDD? 😉

    Ansonsten: Nettes Weihnachtsgeschenk – wünsch Dir & Deinen Kids viel Spaß!

    Gewöhnt Euch nur nicht zu sehr daran, denn sonst wirds Ende Feburar richtig teuer…

  • Wah!

    Mass Effect = Action RPG
    Fable II = Action RPG
    Grand Theft Auto IV Action, OPEN World Game
    Viva Pinata = Life Simulation
    You’re in the Movies = Party Game

    Ansonsten. Viel Spaß ; )

  • Hallo Robert,
    also ich nutze die Xbox 360 seit dem Release und habe auch die Online Funktionen der Playstation 3 und möglichkeiten des PC’s bei mehreren Titeln verglichen. Der Service ist von der Qualität einmalig in dem Sektor, ich denke es ist DER erfolgsfaktor der die XBox so gut macht. Die 5€ im Monat sind dafür sehr sehr gut angelegt.

    Übrigens gibt es immer mal wieder Aktionen und Ebay Auktionen wo man die Jahresmitgliedschaft für 30€ bekommt.

    Bei deinen Games ist sicher auch überall ne 24 stündige Testmitgliedschaft dabei, am besten Überzeugst du dich selbst davon.

  • Bin selbst stolzer Besitzer der Xbox 360 und würde sie gegen keine andere Konsole geschweige dem gegen den PC als Spielgerät mehr eintauschen. Sie ist sehr leistungsfähig, seit NXE (New Xbox Experience Userinterface) noch bedienfreundlicher und unbestreitbar gibt es für die Xbox 360 die besten Spiele im HD-Bereich! Da kann die PS3 mit der Handvoll Exklusivtitel einfach noch nicht mithalten! 😉

    Wenn dich der Virus mal gepackt hat – solltest du Games gegenüber empfänglich sein – wirst du die 360 sicher nicht mehr hergeben wollen. Gerade das technisch topaktuelle und auch preislich sehr interessante 60GB-Modell wird da wohl bald ein Pflichtkauf im Hause Basic! 😉 Wie MainP schon sagte: Auf der A-List müsste man stehen. Dreckige Bloggerwelt! 😉

  • casper007 hat schon recht was XBL Gold angeht. Mass Effect ist im übrigen auch ein Rollenspiel und Viva Pinata ne Art Sims. 🙂 Viel spass mit der konsole 🙂

  • Wow. Sowas will ich auch mal geschickt kriegen 🙁 Du musst unbedingt XMBC ausprobieren!!! Frag mal den Frank H., der hat auch eine und hat da zig Sachen mit gemacht

  • @Micha, danke für die Liste

    @Phil, hm… glaube kaum, dass ich das überhaupt nutzen werde. Hab ja schon die Sonos zu Hause zum spielen (ok, nur Musik, aber das reicht mir vollauf)

  • Viva Pinata ist bestimmt was für deinen Sohnemann. Da muss man einen garten Pflegen und kleinen Tierchen Höhlen bauen und sie miteinander kopulieren lassen. Sehr bunt, sehr kindlich, aber irgendwie macht das süchtig. Voll putzig.

  • Der Test würde wohl mehr Sinn machen, im konkreten Vergleich mit der PS3. (Die Wii ist wohl kein Konkurrent)

    Aber auch so sicherlich interessant.

  • Du solltest dir umbedingt „Guitar Hero World Tour“ zum Testen zukommen lassen…ggf. inkl. einer zweiten Gitarre. Das lohnt sich 🙂
    Auch „Burnout Revenge“ kann ich dir ans Herz legen.

    Als Mediacenter zum streamen von Musik, Fotos, Filmen etc. kann ich dir TVersity empfehlen.

  • Das mit WPA2 ist ärgerlich, stimmt. Aber gib deinem Router auch ein paar Minuspunkte, die Fritz!Box kann zB beides parallel – WPA und WPA2.

  • Mich wuerd mal interessieren, wie das so ablaeuft, mit dem Ueberlassen der Ware zu Testzwecken. Muss man die immer zurueck geben – oder darf man sowas auch manchmal behalten? Z.b bei der Software macht es doch keinen Sinn oder?

    Der Sascha testet doch jede Menge Netbooks, schickt er die immer auf eigene Kosten wieder zurueck?

    Vielleicht kannst Du ja Robert bisschen Licht ins Dunkle bringen….

  • XBMC gibts für viele Systeme. Mac, PC, XBOX, XBOX 360.
    Sehr empfehlenswert.

    Was mich wundert, dass man mit der X360 nicht direkt ins Netz gehen und surfen kann. Weder per Wlan, noch mit USB-UMTS-Stick.
    Da kann ja die PSP mehr….

  • Wenn du eine kleine Einführung in Sachen 360 haben möchtest, kannst du gern mal vorbeischauen, mailadresse hast du ja. Insbesondere da ich vermute, dass dir ein wichtiger Teil der 360 Erfahrung verloren geht, wenn du dir wegen ein paar Monaten keine Arcade Titel zulegen willst oder nicht aktiv an Live teilnimmst. Außerdem solltest du Rock Band mal gespielt haben =)

  • Wenn du Mass Effect anzockst dann grüß mal Wrex von mir! Der hatte mir tolle Energieplatten besorgt!

    Mein Spiel des Jahres 2008.

    Hach ja….

  • Da WPA1 mittlerweile auch als „unsicher“ gilt, ist das umstellen auf diese Verschlüsselung auch keine wirkliche Alternative mehr. Zumindest Kurzfristig sollte man sie noch damit behelfen können. WPA2 gilt im Moment noch als sicher. Warum ein Namenhafter Hersteller da so am Pennen ist, ist mir schleierhaft…

    http://www.netzwelt.de/news/78891-lauschangriff-wlan-verschluesselung-wpa-ist-unsicher.html

    http://www.computerwoche.de/knowledge_center/security/1878203/

  • Zahlen um online spielen zu können? Das ist ja echt schwach. Dafür muss man bei Sony nichts zahlen. Und mit dem W-LAN gab’s auch keine Probleme bei meiner PS3. Nur den Schlüssel eingeben und das war’s.

    Viel Spass beim Ausprobieren … 🙂 .

  • Ich hab mir vor knapp 8 Wochen eine 360 gegönnt und will sie nicht mehr hergeben.
    Vorher hatte ich eine Wii, die taugte aber zum fast-nur-alleine-spielen in meinem Fall nicht.
    Die Spiele die es für die Xbox360 gibt sind mehr mein Fall als das was es für die Wii gibt.
    Seit ein paar Tagen hab ich Guitar Hero Legends of Rock, sowas geiles hab ich schon lange nicht mehr gespielt :).

    Deine Kritik zu Xbox Live kann ich nachvollziehen, ich kann/will dafür keine 5 Euro im Monat ausgeben.
    Allerdings gibt es 12 Monats-Live Karten bei eBay schon für 37 Euro.
    Xbox Live Gold für umme wäre mir ja auch lieber, aber ich denke mal das dort schon einiges in die Server investiert wird.
    Ohne die Gebühr wäre die jetzige Qualität wahrscheinlich nicht haltbar.

  • Dann wünsch ich dir viel Spaß. Scene It inkl. Buzzer liegt bei mir zu Hause auch noch ungeöffnet rum, muss sich wirklich endlich mal testen. Aber 60 MB HDD … man, irgendwie fehlt die bei uns im Sortiment – muss ich gleich mal schauen und anlegen 😉

  • also kostenpflichtiger multiplayer muss man als konsolenspieler schon abkönnen. andererseits 5 eur sind vergleichsweise fair (allein ein WoW auf’m pc haut da mit mehr rein).

    hast du die xbox an nem hd-tv? da mir die dinger zu teuer sind, hab ich die immer über den adapter an meinen pc monitor geklemmt.

    der wlan adapter ist übrigens wenn man ihn als normalsterblicher-nicht-blogger kaufen will scheisse teuer.. und dann kein wpa2.. geil.

  • die hd hat 60 gb 😉 tippfehler

    und bzgl xbox live kosten. ich hab noch nie mehr als 35 euro für mein jahresabo gezahlt. das ist also verschmerzbar.

    dafür bietet es ein geschlossenes system, das einfach perfekt an die xbox angepasst ist.

  • Hm deine Kritik kann cih gut verstehen, es kann doch eigentlich nicht so schwer sein auf nen mit wpa2 verschlüsselten Router zugreifen. Wie hast du es jetzt gemacht, geht das auch per Kabel? Das man um online zu spielen nochmal 5 euro im Monat zahlt ist meiner Ansicht nach auch ganz schön happig. Es scheint ja aber genügend zu geben die bereit sind das zu bezahlen.

  • Bei dem Gemüse, dass ich ständig mit dem Online“Service“ auf meiner PS3 erlebe, zahle ich das Geld in der Tat gern.
    Sollte Sony es mit dem Playstation Network irgendwann einmal gelingen, Xbox Live Konkurrenz zu machen, wird man dort sicherlich auch über eine Änderung des Geschäftsmodells nachdenken müssen. Aber bis dahin wird wohl noch etwas Zeit vergehen…

  • @#25:
    XBMC auf der XBOX 360?
    Um XBMC installieren zu können, müsste es auf der 360 möglich sein, „fremden“ Code auszuführen. Soweit ich weiß ist das momentan nicht der Fall.

  • Nebenbei es ist mittlerweile kostenlos, dank dem neuen Live Update ist keine Goldmitgliedschaft mehr nötig.
    Die wirds bald sowieso nicht mehr geben – offiziell sagt Microsoft nächstes Jahr wird groß angegriffen mit Live.

    Und nun zum Thema Xbox:
    Was gibts genialeres?
    Kein Patchen mehr – keine Hardware konflikte etc.

    Ich liebe sie.

  • Das man für XBL bezahlen muss ist völlig ok, man bekommt dafür auch auch einen recht guten Service (anders als bei der Playstation 3). Wenn man XBLG bei eBay kauft kostet der Monat auch nur 2,80 Euro

  • Hab auch eine XBox. Musste sie mir quasi kaufen, da es den Ion Drum Rocker nur für die XBox und nicht meine PS2 gab und ich den Download-Content für Rock Band und Guitar Hero haben wollte.

    Die Konsole selber nervt mich. Riesig, hässlich, unwertig, LAUT, umständliche Bedienung (sorry, bin halt Mac-User, die Dialoge von Microsoft sind da im Vergleich einfach grausam, auch auf der XBox 360). Immerhin bemerkt man davon nicht mehr viel, wenn ein Spiel läuft ;).

    Ride the Lightning von Metallica in Rock Band 2 drauf an den Drums zu spielen macht jedenfalls extremen Spaß :).

  • Playstation Home vs xbox live
    Ich kenne beide nicht, bin aber ganz gepannt, denn heute soll ja der Download der Playstation Home im PlayStation Store kommen.Funzt bei mir leider noch nicht.
    Schau ich mich aber bei youtube und Co. um, so scheint es, das das Grafik in der PS3 wesentlich besser daherkommt.
    Und alles kostenlos, was für mich immer der Hauptgrund war, eine PS3 zu kaufen.

  • Es gibt kein Home vs. Live. Es gibt höchstens PSN vs. Live, denn dies sind die Onlineservices der beiden Hersteller. Und da zieht das PSN noch deutlich den kürzeren, auch wenn Sony mit den letzten Firmwareupdates schon einige Schritte in die richtige Richtung getan hat.
    Home hingegen ist eine Mischung aus aufwendigem 3D-Chat mit Avataren und Versatzstücken aus Second Life. Microsoft bietet hierfür keinerlei Konkurrenzprodukt.

    Was die Grafik angeht kann ich dir versichern, dass beide momentan absolut gleichwertig sind. Bei einigen Multiplattformtiteln kommt die 360 sogar besser davon.

Kommentieren