Sonstiges

was war am 10. Dezember?

Wikipedia: Der 10. Dezember als Tag der Verkündung wird seit 1948 als Internationaler Tag der Menschenrechte begangen. Und jährte sich damit zum 60. Mal.

Dazu ein nettes Video:

via Meetinx / Werbeblogger

Ich persönlich frage mich aber, was die Deklaration gebracht hat? Solange ich meinen Frieden nicht mit dem Mensch in seiner Wesenheit schließe, werde ich wohl dummerweise eine zynische Haltung einnehmen. Geduld war nie meine Stärke:) Vielleicht gelingt es mir ja doch noch, bevor ich abtrete eines Tages. Sonst fragt man sich die ganze Zeit „wozu“. Hm..


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

1 Kommentar

  • The Universal Declaration of Human Rights…

    Definitiv eine wichtige Sache! Habe ich zwar schon letztes Jahr im Dezember im Basic Thinking Blog gesehen, aber an solche Projekte wie die Menschenrechte sollte man in regelmäßigen Abständen immer wieder erinnert werden. Ansonsten passiert sowas wi…

Kommentieren