Sonstiges

Cell-Mate – Headset absurdester Art

Cell-Mate - Headset einer anderen Art

Cell-Mate – Headset anderer Art

Es gibt ja Dinge, da schlägt man einfach nur die Hände über dem Kopf zusammen und denkt sich: „Mann, was für ein Schwachsinn!“. So erging es mir auch, als ich heute vom so genannten Cell-Mate erfuhr. Von einem Headset der etwas anderen Art, das mit dem iPhone und anderen aktuellen Handys kompatibel sein soll – aber auch so richtig außergewöhnlich bescheuert aussieht.

Die eigentliche Idee, dass Handys per Bluetooth oder über ein Kabel mit dem Headset verbunden werden, wird beim Cell-Mate über Bord geworfen. Stattdessen wird das (aufgeklappte) Handy über einen Bügel direkt am Ohr fixiert. Vorteile laut Hersteller: kein zusätzlicher Headset-Akku mehr und auch in Sachen Gesprächsqualität müssen keine Abstriche gemacht werden. Echt toll!

Doch mal ganz ehrlich: Wer bitte würde sich einen solchen mobilen Begleiter wirklich an den Kopf klemmen? Ich jedenfalls nicht! Es sieht weder modern aus, noch wirkt es wirklich komfortabel. Hinzu kommt die noch immer nicht endgültig geklärte Frage, ob sich Handystrahlung schädigend auf den menschlichen Körper auswirkt. Ein heißes Ohr dürfte auf alle Fälle vorprogrammiert sein. Und vielleicht glüht ja auch das Hirn gleich mit. Dinge, die die Welt nicht braucht…


Neue Stellenangebote

(Junior) Social Media Manager (m/f/d)
IUBH Internationale Hochschule in Berlin
Digital Marketing Manager (m/f/d)
Uniper SE in Düsseldorf
Product Manager Marketing Solutions (m/w/d)
XING Marketing Solutions GmbH in Hamburg

Alle Stellenanzeigen


(Hayo Lücke)


Teile diesen Beitrag!

Über den Autor

Hayo Lücke

Hayo Lücke hat von 2009 bis 2014 insgesamt fünf Jahre lang für BASIC thinking geschrieben und dabei über 300 Artikel beigesteuert.

40 Kommentare

Kommentieren