Sonstiges

Youtube jetzt auch zum Mitnehmen


Es gibt ja bereits zig Online-Ripper für Youtube-Videos (filsh.net – meiner Meinung nach der Beste), die dafür sorgen, dass man sich vergrieselte Pop-Clips in der Bahn auf dem Handy reinziehen kann. Wie es scheint, waren diese Fremdanbieter Google ein Dorn im Auge, denn jetzt tauchen erste Berichte über eine eigene Download-Funktion auf.

Den Anfang macht die letzte Videoansprache von Barack Obama vor der Amtseinführung – links unten: „Click to Download“. Das Ergebnis ist eine MP4-Datei: gut vier Minuten lang und 13 Megabyte groß. Leider scheint der Spaß in der H.264-Version noch nicht zu klappen, dabei würde sich ein Download gerade bei den HD-Filmchen lohnen.

(André Vatter)


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

André Vatter

André Vatter ist Journalist, Blogger und Social Median aus Hamburg. Er hat von 2009 bis 2010 über 1.000 Artikel für BASIC thinking geschrieben.

20 Kommentare

  • interessant finde ich, dass es das meiner Meinugn anch schon einmal gab. Als YouTube damals so richtig in mode kam, bin ich der Meinung, konnte man die Videos doch auch runterladen. 1-2 Jahre später als ich dann mal ein Video suchte und mich in der Zeit nicht weiter damit beschäftigt hatte, kam ich wieder auf Google und wollte es runterladen, was jedoch nciht mehr ging. Wusste nur nicht mehr so genau, ob ich mir das Feature nur eingebildet habe, oder ob es das wirklich gab. Hab mich damals halt wirklich sehr wenig mit der pLattform beschäftigt. Fand es ganz nett aber nicht wirklich brauchbar, im Gegensatz zu heute.

  • Endlich die richtige Reaktion von Google. Bei Google Videos gab es schin eine solche Möglichkeit (aber nur für die Google-Videos Portal und nicht You Tube).
    Da das aber ein spezielles Format war benötigte man auch einen speziellen Player der auf mobilen Geräten nicht installiert werden könnte.
    Das macht Sinn vor allem wenn man sich längere Videos (45 Minuten) anschauen möchte und lange warten muss bis die Datein heruntergeladen wird.
    Gestern wollte ich mir beispiellsweise ein 50-minutiges Video von David Allen anschauen. Er ist meister in dem Bereich „Getting Things Done“ und hat ein sehr verfolgreiches Buch veröffentlicht. Leider fand ich gestern keine Zeit mehr um die 50 Minuten vor dem Bildschirm zu hocken. Heute müsste ich dann praktisch wieder dei ganze Datei in den Browser Speicher laden. Mal schauen ob das mit dem Neuen Youtube Featuer klappt.


    Nachtrag:
    Habe die Funktion überprüft. Leider funktioniert das bei allen VIdeos nicht. Es scheint so, dass es nur die neusten (auch in HD Qualität) produzierte Videos betrifft.
    Mein Produktivitäts Video muss ich also weiterhin in den Browser speicher temporär laden.

  • YouTube hat nun keinen sooo unglaublich relevanten Content, dass ich mir den extra runterladen muss. Insofern interessiert mich das neue Feature nur bedingt. Naja… wie auch immer. 😉

  • Dieses feature wird erst interessant wenn es für youtubenutzer mit deutscher IP auch komplette Serien etc. wie bei z.b. hulu gibt. Ob diese dann aber speicherbar sind bezweifle ich.

  • eurem Beitrag fehlt der „thinking“ Anteil – m.E. der einzige Reiz an einer Tech/Trends Seite – Robert hat solche features auch vorgestellt – aber auch immer gleich eine dedizierte Meinung über Sinn und Nutzen zum besten gegeben. Fehlt eurem Beitrag leider komplett …

  • Dann ist es also besser sich weiterhin die flv.-Dateien herunter zu laden (mit Downloadhelper kann man auch die HD runterladen) und sie selbst umzuwandeln.

    Bei Vimeo hingegen kann man ganz ohne Probleme und offiziell, die original hochgeladenen .mov-Dateien herunterladen. Das nenne ich mal Service!

  • Ich bin erst durch die „PR-Aktion“ auf diesen Blog aufmerksam geworden. Hab den Blog dann mal in meinen Feeds gespeichert und muss sagen, dass mir die Themen bisher sehr gut gefallen. Habe aus Interesse auch mal alte Beiträge von Robert durchgelesen, muss aber sagen, dass mir diese etwas sachlichere Schreibstil persönlich besser gefällt.
    Viel Erfolg noch!

  • also ich muss mich der meinung des autors anschließen. was nützt mir die abgespackte pixel-version eines videos, wenn es das video bereits in hd gibt, ich dies aber nicht downloaden kann/darf?!

    vielleicht ist es auch nur „ein besonderer anlass“ der das downloaden des obama videos möglich macht. oder gibt es bereits mehrere videos wo dies möglich ist?

  • Also ich würde mich wohler fühlen, wenn es keine offizielle Download-Funktion für Videos gäbe… es mag in der Übergangszeit, bis UMTS-Internet auf allen Handys verfügbar ist, eine Lücke schließen („Video in der Bahn anschauen), aber der Autor ist eben nicht mehr Herr über seine Veröffentlichung…

  • Hallo,

    das war abzusehen. Bevor es andere machen bzw. wenn diese anfangen, damit Geld zu verdienen, macht es Google einfach selbst…

    Grüße

    Gretus

Kommentieren