Sonstiges

Durch die Blume gesprochen: Ihr Kaktus kann jetzt auch twittern

Über Sinn und Unsinn von Tweets wurden schon viele Worte verloren, jetzt gesellt sich eine weitere Stimme hinzu – die der Blumen. Über MetaFilter stieß ich eben auf das Botanicalls DIY Plant Twitter Kit, das derzeit bei ThinkGeek für 99,99 US-Dollar über den Ladentisch geht. Ein bisschen Handwerksgeschick, einen ordentlichen Lötkolben und vor allem eine Menge Freizeit braucht man allerdings schon, um damit die Topfpflanze zum Sprechen zu bringen.

Im Grunde handelt es sich um einen billigen Do-it-yourself-Bausatz, der die Botanik dazu befähigt, sich über ihre Bedürfnisse per Twitter mitzuteilen. Dieser Kollege hier, zum Beispiel, unterrichtet seine knapp 2.000 Followers noch immer regelmäßig – und recht emotional – über die Wasserstände im Topf. Möglich macht es eine Internetschnittstelle per Ethernet-Kabel – und zuviel freie Tage gelangweilter Entwickler.

(André Vatter)


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

André Vatter

André Vatter ist Journalist, Blogger und Social Median aus Hamburg. Er hat von 2009 bis 2010 über 1.000 Artikel für BASIC thinking geschrieben.

17 Kommentare

Kommentieren