Sonstiges

Hoppla! Die c't wird teurer

Die c't wird teurer

Die c't kostet künftig 3,50 Euro

Zwar gehöre ich nicht zu den Abonnenten, aber hier und da schaue ich immer mal wieder gerne in die neuen Ausgaben des Computermagazins c’t. Auch, weil das Blatt regelmäßig in den Büros meines Arbeitgebers umhergeistert und ich so nicht mal Geld investieren muss, wenn ich mich über die durchaus interessanten Beiträge aus der Redaktion in Hannover informieren möchte. Trotzdem hat mich heute eine Pressemitteilung aus dem Heise Verlag überrascht, wonach die c’t künftig teurer wird. Leidet der Heise Zeitschriftenverlag etwa wie so viele Blätter in Deutschland unter sinkenden Werbeeinnahmen?

Ab Ausgabe 4/08 werden pro Heft im Einzelverkauf nicht mehr 3,30 Euro fällig, sondern 3,50 Euro. Das hat auch zur Folge, dass die Abopreise in die Höhe schnellen. Statt 72,80 Euro werden 77,40 Euro im Jahr fällig. Teurer wird auch das Jahresabo für das IT-Profimagazin iX, das künftig statt 56 Euro 60 Euro kostet. Das Einzelheft wird weiterhin für 5,50 Euro angeboten. Immerhin wird nicht alles teurer.

(Hayo Lücke)


Deine Jobbörse in der Digital-Welt

Wir tun jeden Tag, was wir lieben. Das kannst du auch! Über 20.000 Traumjobs in der IT- und Digital-Welt warten nur auf dich in der BASIC thinking-Jobbörse. Gleich reinschauen und entdecken!

Über den Autor

Hayo Lücke

Hayo Lücke hat von 2009 bis 2014 insgesamt fünf Jahre lang für BASIC thinking geschrieben und dabei über 300 Artikel beigesteuert.

18 Kommentare

Kommentieren