Sonstiges

VZ im Off: Was ist denn da los?

…das geht jetzt schon eine ganze Weile so, mittlerweile zittern uns die Hände vom Koffeinschock. Ein Anruf bei den VZlern brachte bislang nichts Neues, was in erster Linie daran lag, dass in Berlin einfach niemand den Hörer abnimmt. Wir wollen ja nicht mutmaßen, aber vielleicht hatte der heutige AGOF-Dämpfer Einfluss auf die Motivation der technischen Mitarbeiter. Erste Hinweise deuten hingegen auf Probleme bei Telefónica hin. Wir bleiben mal dran.

Update:
Ah, eine erste aufschlussreiche Stellungnahme aus VZhausen: „Wir sind tatsächlich offline aufgrund eines Systemausfalls und werden in Kürze wieder online sein.“ – soweit die offizielle Antwort. Puh, und wir dachten schon…

Update II:

Wir haben 16:57 Uhr, Sie hören Nachrichten: Das VZ-Netzwerk ist nach etwa drei Stunden wieder online. Gruscheln wieder erlaubt! Viel Spaß und so…

(André Vatter/Hayo Lücke)


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

André Vatter

André Vatter ist Journalist, Blogger und Social Median aus Hamburg. Er hat von 2009 bis 2010 über 1.000 Artikel für BASIC thinking geschrieben.

19 Kommentare

Kommentieren