Sonstiges

Krise bei Opel? Google ist jedenfalls nicht schuld daran

Nachdem Google England abgefrühstückt hat, beginnt nun die heiße Phase in Deutschland. Derzeit rollen wieder unzählige umfrisierte Kleinwagen durch unsere Städte, um 360-Grad-Aufnahmen für Google Street View zu machen.

Wie auf diesem Bild vom Fuhrpark in Berlin schön zu erkennen ist (größere Ansicht), setzt Google dabei ausschließlich auf Opel Astras. Rüsselsheim dürfte es jedenfalls freuen! Weniger gut zu erkennen sind die Gesichter der beteiligten Mitarbeiter, was den Photoshop-Künsten des Fotografen zu verdanken ist:

Die Kennzeichen und Gesichter habe ich händisch unscharf gemacht. Die Google-MAs waren eh schon nicht begeistert, als ich vom Dach Bilder gemacht habe. Muss man sich mal vorstellen, Google Streetview will nicht fotografiert werden. Wie absurd.

Via: Google Watchblog


Neue Stellenangebote

Social Media Manager:in Fokus Personalmarketing
MANDARIN MEDIEN Gesellschaft für digitale Lösungen mbH in Schwerin
Content Manager:in Schwerpunkt Social Media (m/w/d)
THE DIGITALE GmbH in München
Referent Marketing/PR mit Schwerpunkt Online und Social Media (m/w/d)
Kleeblatt Pflegeheime gGmbH in Ludwigsburg

Alle Stellenanzeigen


(André Vatter)

Über den Autor

André Vatter

André Vatter ist Journalist, Blogger und Social Median aus Hamburg. Er hat von 2009 bis 2010 über 1.000 Artikel für BASIC thinking geschrieben.

22 Kommentare

Kommentieren