Sonstiges

eBay-Auktion: Marcus Brown verkauft seinen Twitter-Account mit 500 Followern

ebay-twitter-auktion

Twitter ist in aller Munde. Jeder möchte dabei sein und seine Geschichten in 140 Zeichen-Botschaften erzählen. Nur einer nicht: der Amerikaner Marcus Brown. Der in München lebende Blogger und das Enfant terrible der Werbebranche hat nun offensichtlich keine Lust mehr auf sein Leben auf Twitter. Vor wenigen Tagen hat er es deshalb bei eBay meistbietend zum Verkauf angeboten. Inklusive 500 Followern und 3.790 Updates.

On Monday (March 30th) I will be leaving twitter. I’ve been thinking about doing this for a while. I will be putting my doings, thinkings, makings into 140 characters somewhere else. I’m just making space for professional twitter users.

Derzeit liegt das Höchstgebot bei 36 Dollar – nicht gerade viel für das Twitter-Leben von Marcus Brown.

(Michael Friedrichs)


Neue Stellenangebote

Social-Media-Redakteure (m/w/d)
KNA-Katholische Nachrichten-Agentur GmbH in Bonn
Social Media Manager (m/w/d)
MHK Marketing Handel Kooperation GmbH & Co. Verbundgruppen Holding KG in Dreieich
Praktikant Human Resources (m/w/d), Schwerpunkte Social Media und Employer Branding
MÄURER & WIRTZ GmbH & Co. KG in Stolberg

Alle Stellenanzeigen


Über den Autor

Michael Friedrichs

Michael Friedrichs hat als Redakteur für BASIC thinking im Jahr 2009 fast 400 Artikel veröffentlicht.

30 Kommentare

Kommentieren