Sonstiges

Yooouuutuuube.com macht gute Laune – und leicht schwindelig

keyboardkatze

Jetzt, wo die Musikvideos verschwunden sind, macht Clips-Angucken auf YouTube keinen Spaß mehr. Das muss sich auch der Macher von Yooouuutuuube.com gedacht haben, denn anders kann man sich dieses Video-Mosaik-Experiment nicht erklären. Zeitversetztes Multiframe-Videowatching! Probiert es selbst einmal aus, zum Beispiel die Keyboard-Katze, die schunkelnden Obamas oder den Sprung des Schneefuchses.
Es lassen sich auch andere YouTube-Videos einbinden, dazu einfach den Clip-Code merken, die Framegröße eingeben und los geht’s. Eure Linkvorschläge könnt ihr gerne unten posten.

Via: Metafilter

(André Vatter)


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

André Vatter

André Vatter ist Journalist, Blogger und Social Median aus Hamburg. Er hat von 2009 bis 2010 über 1.000 Artikel für BASIC thinking geschrieben.

16 Kommentare

Kommentieren