Sonstiges

Gratis Coldplay-Album bis heute über 3,5 Millionen Mal heruntergeladen

coldplayAm 15. Mai entschied sich Coldplay dazu, das Live-Album „LeftRightLeftRightLeft“ kostenlos dem Internetpublikum zur Verfügung zu stellen. Parallel dazu verteilt die britische Band derzeit die LRLRL-CD ebenfalls gratis auf ihren Konzerten. Nun zieht Coldplay eine erste Bilanz der Aktion: mindestens 3,5 Millionen Mal wurde das Album heruntergeladen. Damit dürfte die Band nah am Rekord für kostenlose (und legale) Musik-Downloads liegen: Vor zwei Jahren brachten es Radiohead mit ihrem „Was-würdest-du-bezahlen?“-Angebot des Albums „In Rainbows“ auf 1,2 Millionen Downloads in den ersten zwei Tagen.

Wer Interesse hat, kann sich „LeftRightLeftRightLeft“ noch bis zum Ende der aktuellen Coldplay-Tour (das müsste der 19. September sein) ohne schlechtes Gewissen hier herunterladen. Die Zip-Datei wird nach Eingabe der E-Mail-Adresse bereitgestellt. Sie beinhaltet insgesamt neun Tracks (192 kBit/s) und ein Cover-JPG.

(André Vatter)

Über den Autor

André Vatter

André Vatter ist Journalist, Blogger und Social Median aus Hamburg. Er hat von 2009 bis 2010 über 1.000 Artikel für BASIC thinking geschrieben.

9 Kommentare

Kommentieren