Sonstiges

"World of Warcraft: Cataclysm" – Blizzard arbeitet an einem neuen Add-on

wow-worgenBastelt Blizzard still und heimlich an einer neuen Erweiterung für seinen überaus erfolgreichen MMORPG-Hit World of Warcraft? Wenn man den Worten eines anonymen Insiders und bereits aufgetauchten Indizien Glauben schenken will, heißt die Antwort eindeutig Ja. Demnach soll das nunmehr dritte Add-on auf den düsteren Namen „Cataclysm“ (bedeutet übersetzt so viel wie Katastrophe, Aufruhr, Verheerung oder gewaltsame Umwälzung) hören und eine ganze Reihe neuer Inhalte mitbringen.

Insbesondere dürfen sich WoW-Spieler auf zwei neue Rassen freuen. Sie dürfen dann auf der Allianz-Seite in die Gestalt von Worgen (Werwölfen) schlüpfen oder auf der Horde-Seite das Leben als Goblin führen. Beide Rassen sind nicht neu im Warcraft-Universum. Sie konnten bisher allerdings nicht gespielt werden. Mehr Details sind noch nicht bekannt. Erste offizielle Infos werden auf der Hausmesse BlizzCon erwartet, die parallel zur Kölner Spielemesse Gamescom stattfindet.

Doch zurück zu den eingangs erwähnten Indizien. Laut den Jungs von GameStar hat sich Blizzard im Juli sowohl die Domain wowcataclysm.com als auch die Namens- und Markenrechte gesichert. Auch in der WoW-Geschichte gebe es entsprechende Anhaltspunkte:

So hält wowwiki.com einen Eintrag zu „The Great Sundering“ bereit. Dieses weltverändernde Ereignis, auch einfach als Sundering oder eben Cataclysm bekannt, fand 10.000 Jahre vor den aktuellen Ereignissen statt und markiert die Zerstörung des Brunnens der Ewigkeit (Well of Eternity). Die dabei freigesetzten Energien zerteilten den bis dahin zusammenhängenden Kontinent Azeroth in mehrere Bruchstücke, die heute als Kalimdor, Nordend und die östlichen Königreiche bekannt sind. Die Überreste des Brunnens dagegen verwandelten sich in den Mahlstrom (Maelstrom).

Alles klar? Ich verstehe fast nur Bahnhof, weil mir die Warcraft-Geschichte nicht so vertraut ist. Wie gesagt, Hinweise auf eine dritte Erweiterung gibt es genug und eigentlich wäre es auch an der Zeit für neue Spielinhalte. Das letzte Add-on „Wrath of the Lich King“ erschien im November letzten Jahres.

(Michael Friedrichs)


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Michael Friedrichs

Michael Friedrichs hat als Redakteur für BASIC thinking im Jahr 2009 fast 400 Artikel veröffentlicht.

13 Kommentare

  • Dass es ein drittes Addon geben wird steht gar nicht zur Diskussion…
    Und die neuen Spielinhalte gabs letzte Woche, wenn man sich auch stark über die Qualität derer streiten kann…

  • 4-5Monate, dann kommt der letzte patch, danach nochmal 2Monate und das neue AddOn ist da. So wars bisher immer und 10Mio Spieler, sind wohl beweis genug, dass sie die Weiterentwicklung immernoch lohnt (auch, wenn ich die ReleaseStrategie nicht besonders gut finde)

  • @freakpants

    Du stösst hier auf was im Inet und behauptest etwas derer du dir selber nicht sicher bist.
    Vom 3ten Addon wird schon lange gemunkelt.
    Und auf der Cataclysm.com findest du rein garnichts. Ausser die ID die in Richtung Blizzard führt. Die neuen Spielinhalte letzte Woche sind nur da, weils den Ulduanern schon wieder langweilig wird. Es gibt immer welche die den eigendlichen Sinn des Spiels auf Grund von Hirnlosigkeit total verpeilen.

    @Gen

    14Millionen Spieler! Diese sind für mich mehr ein Zeichen für totale Verarsche. Denn jeder der „IN“ sein will spielt Warcraft. Zur Realease von WoW wars gemütlich… heut ists der reinste Kindergarten!

    ALSO BITTE ERWACHSENEN SERVER EINFÜHREN

  • Na die BlizzCon ist doch demnächst, dann wissen wir ja mehr. Ich habe allerdings auch schon von dem Add-On gehört und denke schon, das es beschlossene Sache ist. Aber mal abwarten …

  • Ich kann ehrlich gesagt nicht so ganz verstehen, wieso alle auf dieses Game stehen. Es überzeugt mich weder inhaltlich, noch grafisch. Und wenn ich sehe wie man ingame miteinander umgeht – brrrr. Kann nicht so ganz verstehen, wieso ein herrliches Game wie Herr der Ringe online dagegen schon fast ein Schattendasein fristen muss. Auf der anderen Seite: wenn die ganzen Kiddies in Mittelerde rumrennen würden *schüttel* – ne dann sollen sie sich lieber das neue Addon ziehen und WOW zocken …

  • Hm jedesmal wenn ich davon lese, überlege ich dieses Spiel doch auch mal zu spielen. Allerdings würde ich dann sicherlich viel zu viel Zeit damit vernichten, also lasse ich es lieber 🙂

    Jedoch für den Hersteller eine absolute Goldgrube – die richtige Idee zur richtigen Zeit gehabt!

  • @Trestranza

    Ich „stoss“ hier nicht auf irgendwas im Internet, Basic Thinking ist schon 2-3 Jahre in meinem RSS-Reader.
    Und ich weiss dass ein neues Addon folgen wird. Nur nicht wann und welche Inhalte es haben wird. Höchstens das wird versucht geheim zu halten.

    Und ich bin btw auch der Meinung das der Patch etwas verfrüht kam.

  • Blizzard hatte eben zum richtigen Zeitpunkt genau das Spiel was die User haben wollten, so macht man es eben.
    Ich bin jedenfalls schon mal gespannt auf die neue Erweiterung.

    beste Grüsse

Kommentieren