Sonstiges

MyVideo stockt Musikangebot auf – und lockt mit atemberaubendem Gewinnspiel

MyVideoIch weiß gar nicht, welche Info ich euch zuerst verklickern soll, daher der Reihe nach: MyVideo und EMI Music gehen eine Video-Kooperation ein. Im hart umkämpften Markt, auf dem in der Vergangenheit vor allem Sevenload für Aufsehen gesorgt hat, schlägt MyVideo nun zurück. Vorteil für euch: Das Videoportal baut  sein Musikangebot um weitere 6.000 Musikvideos aus (zum Beispiel von Robbie Williams – auf den komme ich gleich noch zurück). Damit vereint man neben zwei deutschen Indie-Labels nun die Musikkataloge der vier weltweit größten Musiklabels (neben EMI noch Sony BMG, Universal Music, Warner Music) und ist Herr über mehr als 20.000 offizielle Musik-Clips aus den aktuellen Charts. Ich denke, damit habe ich diese Meldung abgehackt, schnell zur nächsten…

Alle Robbie-Fans sollten sich jetzt gut festhalten: Im Zuge dieser Kooperation feiert nämlich der Ex-Take-That-doch-nicht-mehr-Ex-Take-That-Frontmann vom 06. bis zum 09. November auf MyVideo.de seine exklusive Video-Premiere mit der neuen Single „You know me“. Wer jetzt glaubt, besser geht’s nicht, hat vielleicht Recht. Trotzdem setzt MyVideo noch einen drauf!

Alle richtigen Robbie-Fans können nämlich auch etwas gewinnen, und zwar einen exklusiven Konzertbesuch bei Robbie in Amsterdam am 9. Dezember – inklusive Anreise und Übernachtung für sich und noch jemanden der will. Wer Gewinnspiele kennt, der weiß aber, dass es da immer noch diese kleine Hürde namens Teilnahmebedingung gibt. Und die lautet in diesem Fall wie folgt: Mach uns den Robbie!

Im Klartext bedeutet das: Schnapp dir einen Robbie-Hit, sing ihn so gut wie du kannst, lass dich dabei filmen und schiebe das Werk bis zum 30. November auf den Robbie-Williams-Channel hoch. Jeder, der unbedingt teilnehmen möchte, kann ja mit Karaoke vorher etwas üben. Laut Unternehmenssprecher wird dann die „originellste“ und „kreativste“ Interpretation zum Sieger gekürt. Wie genau die Jury die zuvor genannten Attribute definiert und wer die Jury überhaupt ist – keine Ahnung. Es muss sich aber definitiv auch um echte Robbie-Fans handeln. Jedenfalls halte ich das für eine echt geile Idee mit viel Unterhaltungspotenzial. Deswegen biete ich dem Sieger an, seinen Gewinner-Clip auch auf Basic Thinking vorstellen zu dürfen.

(Marek Hoffmann)


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Marek Hoffmann

Marek Hoffmann hat von 2009 bis 2010 über 750 Artikel für BASIC thinking geschrieben und veröffentlicht.

19 Kommentare

Kommentieren