Sonstiges

Auktion beendet: Alles2null.de geht für 5.500 Euro nach München

alles2nullDer Hammer ist gefallen, am Freitag wechselte Alles2Null für 5.500 Euro auf eBay den Besitzer. Uwe Ramminger hatte sein Tech-Blog versteigert, um sich künftig neuen Projekten widmen zu können.

Der Käufer ist Wolfgang Vogt von der Münchener Online-Marketing-Agentur Zieltraffic. Wie er aber Uwe im Kurzinterview versichert, will er „aus Spaß an der Materie“ das Blog privat – und nicht geschäftlich – weiter betreiben: „Soweit ich das jetzt schon einschätzen kann, werde ich den Blog in ähnlicher Weise und hoffentlich auch Qualität weiterführen und die Leser dadurch über interessante, spannende und lustige Themen rund um das Thema Internet auf dem Laufenden halten.“ Das muss allerdings noch ein wenig warten, da Vogt zunächst einmal für einen Monat verreist. Uwe will bis Mitte Dezember Alles2Null kommissarisch weiter mit Inhalten füllen, ehe er endgültig Abschied nimmt.

Also, meinen aufrichtigen Glückwunsch – beiden Parteien! Man kann natürlich nur mutmaßen, ob sowohl Käufer als auch Verkäufer mit dem endgültigen Kaufpreis zufrieden sind. Klar, es sind keine 420.000 Euro (harhar!) geworden, wie BizInformation prognostiziert hatte, doch 5.500 Euro dürfte die Zeit bis zum neuen Projekt ausreichend bequem überbrücken. Ich bin jedenfalls gespannt, wie sich Alles2null machen wird; aus eigener Erfahrung wissen wir ja, wie aufregend ein Betreiberwechsel im laufenden Betrieb sein kann. Doch die Frage, ob ein Blog ohne seinen ursprünglichen Gründer fortgeführt werden kann – die dürfte sich ja erledigt haben.

(André Vatter)


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

André Vatter

André Vatter ist Journalist, Blogger und Social Median aus Hamburg. Er hat von 2009 bis 2010 über 1.000 Artikel für BASIC thinking geschrieben.

15 Kommentare

Kommentieren