Sonstiges

Logitech Harmony 300: Neue Billig-Universalfernbedienung – mit 55 Tasten!

Ich als alter TV-Komplettverweigerer habe keinen Bedarf dafür, aber unter euch gibt es bestimmt einige, die einen Wohnzimmertisch besitzen, der nur dafür da ist, um die Last von unzähligen Fernbedienungen zu tragen. Universallösungen können Abhilfe schaffen, im Elektro-Discounter fliegen ja haufenweise Angebote für Eine-für-alle-Fernbedienungen herum. Logitech hat seit einigen Jahren Profi-Remotes im Angebot, die sogenannte Harmony-Reihe, in der sämtliche Modelle bislang immer eines gemeinsam hatten: sie waren unverschämt teuer. Ich meine, wer ist denn bereit, für ein Knöpfchenbrett sage und schreibe 300 Euro auszugeben?

Logitech hat dieses Problem jedenfalls erkannt und will nun mit einem Massenmarkt-tauglichen Produkt gegensteuern. Im Blog entdeckte ich gerade die Infos zur neuen Harmony 300, eine Art Einsteiger-Remote, die über 5.000 Marken (insgesamt 225.000 Fernseher, Verstärker, Player, Settop-Boxen, Konsolen und so weiter) unterstützen soll. Die Liste der Geräte wird ständig erweitert. Konfiguriert wie die Fernbedienung über den Rechner (Mac und PC – beides geht), die Einstellungen werden dann per USB auf die Remote übertragen.

Die Harmony 300 kostet in den USA rund 50 Dollar, was etwa 37 Euro entsprechen würde – leider ist die deutsche Logitech-Seite derzeit verhindert („Hoppla. Das ist nicht die Seite, die Sie aufgerufen haben“), doch ich schätze, dass wir tatsächlich von einem Preis in dieser Größenordnung ausgehen können.

So und jetzt noch etwas zu Fernbedienungen im Allgemeinen und diesem Modell im Speziellen. Ich habe nachgezählt: Es sind hier 55 Tasten, die dem TV-Konsumenten die Macht verleihen – 55! Offenbar ist es so, dass das Ausleben von Bequemlichkeit eine gewissen Fertigkeit im Umgang mit stecknadelgroßen Knöpfen voraussetzt. Butter bei die Fische: Wer von euch spielt wirklich mit dem Gedanken, sich so ein Monster anzuschaffen? Oder wer hat es vielleicht schon?

(André Vatter)


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

André Vatter

André Vatter ist Journalist, Blogger und Social Median aus Hamburg. Er hat von 2009 bis 2010 über 1.000 Artikel für BASIC thinking geschrieben.

25 Kommentare

  • Habe die Logitech Harmony 885 und bei absolut begeistert. Solch ein tolles Gerät hatte ich noch nie zum steuern vom Heimkino 🙂 Kann die kleine 300 denn auch diese Funktion, dass auf einen Knopfdruck z.B. auf DVD, der „DVD-Player, TV, Eingang-HDMI gewählt, Anlage an, DVD-Eingang gewählt, alles andere aus“ geschaltet wird? Das ist nämlich das Tollste!

  • Ich habe die Harmony One und bin sehr angetan. Wenn man sich einmal an den von Gary beschriebenen „Activity“-Ansatz gewöhnt hat, will man nichts anderes mehr.

  • Ich habe schon seit Jahren eine Harmony Fernbedienung und bin damit mehr als zufrieden. Seit kurzem habe ich eine Harmony One (ca. 150 Euro), da die alte Harmony 785 nach einigen Jahren Nutzung leider einen Sturz nicht überlebt hat. Selbst komplexe TV-Hifi-Heimkino-Multimedia-Anlagen lassen sich damit komfortabel steuern. Und die Konfiguration über die mitgelieferte Software ist denkbar einfach. Ich würde immer wieder eine Harmony nehmen!

  • Der Vater meiner Freundin hat sich eine Harmony zugelegt … nach 3 Tagen Stress wegen der Programmation hat er jetzt auch noch Dauerstress vor dem Fernseher weil seine Frau nicht damit klar kommt 😉

    Was bin ich froh dass meine „Multimediaanlage“ aus einer PS3 und einem Plasma besteht, wer will denn schon eine Fernbedienung wenn er einen Controller haben kann xD

  • Fernbedienung? Dachte, so etwas sei bereits ausgestorben. Besitze keine mehr. Auch keinen Fernseher, DVD-Player, etc. Das erledigt alles das Notebook. Und die Hifi-Anlage wird noch per Hand angeschaltet.

  • Also bei Logitech Deutschland finde ich die Fernbedienung noch nicht…und bei Amazon ist sie auch noch nicht im Sortiment, ist wohl noch ein wenig früh:-D

    Interessieren würde die mich wohl…

  • Mir wärs lieber wenn alle anderen Fernbedienungen billiger würden, vorallem die Harmony 1100 und 900 oder One 🙂

  • Nutze seit über einem jahr eine Harmony 785! Bin restlos begeistert und möchte nie wieder eine andere Fernbedienung nutzen.

    Im Wohnzimmerschrank verstauben nun 7 Fernbedienungen die sonst den Tisch vollgemacht hätten:
    – TV
    – DVD
    – Reciever
    – Verstärker
    – CD-Player
    – iPod-Dock
    – Streaming-Client

    Alles lässt sich perfekt steuern und durch die Aktionen auch gemeinsam einschalten (Bsp. TV + DVD + Anlage) und steuern. Besser gehts nicht.

    Ganz abgesehen von den Kosten die ich eingespart habe, weil ich keine Batterien mehr benötige!

  • Danke für die Meldung, die Harmony-Reihe war mir immer zu hochpreisig, vllt. ist das Ding ja was, mal abwarten was das genau kann.

    @thortom:
    „Dieser wird über Twitter, Facebook und RSS wie ein
    normales Posting veröffentlicht und als Werbung (z.B. „Sponsored Post“) gekennzeichnet.“

    Und wenn man in einem Tech-Blog nicht über neue Produkte schreiben darf (mit Nennung von Preis und Hersteller) dann frag ich mich, was man dann schreiben soll?

    Ich bin auf jeden Fall zufrieden mit basicthinking, weiter so ihr Redakteure.

    Gruß

    Armin

  • Jaja, so ein Technikblog mit Berichten über neue Hardware ist wirklich eine Zumutung und gehört abgeschafft. Frechheit sowas … 😉

  • also ich hab seit über nem jahr ne harmony one, beste entscheidung ever…

    das ist einfach die konsequenteste univeralsfb auf dem markt….

  • Habe die Harmony 895. Da das Teil per Funk-IR-Kmbi arbeitet gehen bei mir keine Signale verloren und sogar auf dem Klo kann ich die Leutstärke regeln (ohne sichkontakt). Licht dimme ich ebenfalls damit. ein super Teil das ich nicht mehr missen möchte.

  • Wir haben die 550er im Einsatz. An und für sich nicht so der Bringer, aber wenn man erstmal ein paar Makros programmiert hat, sieht die Welt ganz anders aus.

    Kabel gucken – TV geht an, AV geht an, Kabel-Receiver geht an und alle Geräte schalten auf die korrekten Kanäle. 3 FB gespart und mit einem Knopfdruck alles geschafft.

    Tolles Teil und jeden Cent wert.

    Außerdem ist die Konfiguration über den Mac vorbildlich gelöst, und die Internet-Updates sorgen für immerwährende Aktualität.

  • da wir nicht mal ein richtig gutes heimkinoentertainmentsystemgekramse zu hause stehen haben, würde ich nicht mal 30 € für eine multifunktionsfernbedienung ausgeben. wenn da allerdings ein lottogewinn plötzlich technik vom feinsten (riesen lcd, 7.1 soundanlage, div. receiver jeglicher art, cd/dvd/bluray, wii, xbox, ps3, beamer, lichtdimmer, elektrische rollos, fußbodenheizung, steuerung der heizung, klimaanlage, elektrisches garagen-/hoftor, zimmerbrunnen, aquarium, massagesessel, pc, laptop, wohnzimmerpc, kommunikationsanlage, whirlpool, toilettenspülung, elektrisches sonnensegel über der terrasse, kühlschrank mit icemaker und internetzugang zwecks onlinenachbestellung der lebensmittel, selbstständig mähender rasenmäher, rasenspränkler, zeitschaltuhren, alarmanlage, türklingel, pizzaservice etc.) ermöglichen würde… dann würde ich sogar 399,-€ für die „Harmony® 1100 Advanced Universal Remote“ (http://www.logitech.com/index.cfm/remotes/universal_remotes/devices/4708&cl=de,de) ausgeben. aber nur dann. 🙂

  • Das Ding mag ja vielleicht funktionieren, aber ich finde es sieht einfach billig aus. So etwas würde ich mir ungern auf meinen Wohnzimmer-Tisch legen. Generell finde ich die Harmony-Reihe von Logitech allerdings sehr gut. Ich selbst habe die Harmony 1000, das ist zwar ein riesen Klotz, hat allerdings geniale Funktionen.

  • Auf der Suche nach Informationen zur neuen VolksFernBedienung bin ich doch glatt auf diesen Beitrag gestossen…ich überlege wirklich mir ein solches Gerät zuzulegen, da ich meine drei Zapper gern gegen einen tauschen würde…

  • Also ich finde die Bemerkung von thortom wegen „Sponsored Posts“ ein wenig kleinlich. Websites kosten auch Geld und Arbeit und wenn jemand einen sachlichen Review schreibt, der mir weiterhilft eine qualifizierte Kaufenscheidung treffen zu können, dann klicke ich auch gerne mal auf einen Affiliatelink oder kaufe das im Onlineshop. Nehmen und geben ist die Devise und immer sachlich bleiben. Schade, dass ich erst jetzt auf diesen Blog gestossen bin. Brauchte nämlich vor kurzem auch ne neue Fernbedienung.

  • Mein persönlicher Favorit im Bereich Preis-Leistung und Ergonmie ist nach wie vor die Harmony 885.
    Aber nichts desto trotz haben die neuen Modelle verdammt viele interessante Neuerungen.

Kommentieren