Sonstiges

Sony Playstation 'Move': Neuer Trailer gibt Ausblick auf unterstützte Spiele

Bei den Kollegen von Pocket-Lint habe ich soeben den Hinweis entdeckt, dass Sony heute einen neuen Werbespot für seinen Playstation „Move“ Controller veröffentlicht hat. Großes Manko: Ein Großteil der darin enthaltenen Informationen werden den User von einer zarten Frauenstimme aus dem Off präsentiert. Und wer, wie ich, des Japanischen nicht mächtig ist, kann damit konsequenterweise nichts anfangen.

Neben seinem ganz eigentümlichen, ich bin fast geneigt zu sagen typisch japanischen Stils, hat das Video aber noch einen anderen Grund zu bieten, warum man es sich als „Move“-Fan trotzdem angucken sollte. In der fiktiven kleinen Welt eines sehr spartanisch ausgestatteten, asiatischen Mehr-Generationen-Haushalts spielt nämlich jeder Bewohner eines der Spiele, die Sony zu Beginn mit der Playstation ausliefern dürfte. Dazu zählen unter anderem „Beat Sketch“ und „Eye Pat“ für die Kleinen und Junggebliebenen, „Big 3 Gun Shooting“ und „The Shoot“ für die Harten, „Tower“ für die Smarten und eine ganze Reihe anderer Spiele, die ihr nun in dem nachfolgenden Video selbst entdecken dürft:

Wie im Video zu sehen, kommt „Move“ in Japan erst am 21. Oktober auf den Markt – und damit gute einen Monat später als bei uns. Europa wird nämlich bereits am 15. September mit der neuen Konsole versorgt, die USA vier Tage später.

Der Preis für das Bundle – also den Move-Controller, die „Eye“-Kamera und eine Demo-Disc mit Spielen – wird bei 59,99 Euro liegen. Optional gibt es noch den „Navigation Controller“ für zusätzlich knapp 30 Euro. Wer sich die spezielle Kamera oder weitere Controller separat kaufen möchte oder muss, wird mit etwa 30 beziehungsweise 40 Euro zur Kasse gebeten.

(Marek Hoffmann)


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Marek Hoffmann

Marek Hoffmann hat von 2009 bis 2010 über 750 Artikel für BASIC thinking geschrieben und veröffentlicht.

19 Kommentare

Kommentieren