Sonstiges

Neue Marketing-Herausforderung: Aufbau von Social Media Engagement im Unternehmen

Sponsored Post Was ist das?
Anzeige

„Das Internet ist nicht länger nur eine technische Plattform, sondern entwickelt sich zu einem integralen Bestandteil des Lebens vieler Menschen. Denn gesellschaftliche Veränderungen finden maßgeblich in und mit dem Internet statt. Das Internet trägt massiv zur Entwicklung einer globalen Gemeinschaft bei.“ das gab die Enquete Kommission des deutschen Bundestags vor kurzem bekannt.

Social Media ist einer der Kernfaktoren dieser Entwicklung.

Daher stellt sich für Unternehmen nicht mehr die Frage, ob Sie in den sozialen Medien aktiv werden wollen, sondern jetzt geht es darum:

  • Wie startet man diesen Prozess im Unternehmen?
  • Wie wird ein solider Social Media Betrieb aufgesetzt?
  • Wie verortet man das Unternehmen in den sozialen Medien?
  • Wie baut man kontinuierliche Qualität und Prozesse rund um ein Social Media Engagement auf?

Die Social Media Akademie reagiert auf diese Entwicklung und bietet ab dem 16. September das einmonatige Online-Seminar „Advanced Social Media – Implementierung von Social Media im Unternehmen – Planung, Betrieb, Monitoring und Erfolgsmessung“ an. Das Seminar richtet sich vor allem an Entscheider für  Social Media, Marketing, PR, Online Relations und Personal in Unternehmen. „Dieses neue Seminar geht mit zwei erfahrenen Top-Referenten sehr fundiertert auf die operativen und strategischen Komponenten von Social Media in der Unternehmenskommunikation ein.“, erläutert Andreas Leonhard, Initiator SMA.

Social Media Engagements nachhaltig planen, durchführen und kontrollieren lernen

In vier Online-Video-Vorlesungen werden alle Meilensteine eines langfristigen Social Media Engagements theoretisch, sowie an praktischen Beispielen erläutert. Verpasst man eine Vorlesung, kann man diese jederzeit nachträglich im Kundenarchiv ansehen. In der ersten Vorlesung mit Dr. Torsten Wingenter, Global Coordination Social Media Marketing der Deutschen Lufthansa AG, werden Rahmenbedingungen von der Positionierung im Unternehmen, über Einführungsprozesse bis hin zu Chancen und Risiken abgesteckt. Die richtige Analyse, Zielgruppentargeting und Strategieentwicklung sind Themen der zweiten mit Dr. Benedikt Köhler, Director Digital Strategy & Research der ethority GmbH. Entwicklungsprozesse innerhalb eines Projekts, Prozessimplementierung und Qualitätsmanagement sind unter anderem Themen der dritten Online-Vorlesung. Abschließend lernen die Teilnehmer Monitoring und Erfolgsmessung von Social Media Einsätzen. „Dieser Lehrgang richtig sich vor allem an Entscheider und ihre Teams, die Social Media Strategien für ihr Unternehmen entwickeln. Wir versetzen die Teilnehmer in die Lage, Social Media Engagements von A bis Z richtig planen, durchführen und auch kontrollieren zu können“, so Leonhard.

Experten lehren aus der Praxis für die Praxis

Auch bei diesem Seminar setzt die SMA auf Dozenten, die ausgewiesene Spezialisten auf ihrem jeweiligen Feld sind. Dr. Torsten Wingenter verantwortet bei Lufthansa die weltweiten Social Media Aktivitäten und hat das Konzept dazu entwickelt. Im Rahmen seiner Tätigkeit für Miles & More hat er sich intensiv mit der Zukunft der Kundenbindung befasst. Die weltweite Marktforschung hat wesentliche Impulse und Erkenntnisse zu gesellschaftlichen Trends und Langzeitentwicklungen geliefert, die zur Grundlage der Social Media Marketing Strategie bei der Lufthansa wurden. Dr. Benedikt Köhler ist bereits SMA-Dozent und präsentierte im Rahmen des „Basis Lehrgang Social Media“ das Thema „Präsenzaufbau“. Köhler ist ausgewiesener Spezialist für Marktforschung in den nutzergenerierten Medien. Seit Januar 2009 ist er als Director Digital Strategy & Research bei der ethority GmbH & Co. KG in Hamburg tätig und leitet seit Juli 2009 die neue Dependance in München.

Mehr Informationen und den Anmeldevorgang finden Sie hier.

„Advanced Social Media – Planung, Betrieb, Monitoring und Erfolgsmessung“:

Start: 16. September 2010
Vorlesungen: vier Online-Vorlesungen à ca. 90 Minuten

Über die Social Media Akademie

Die Social Media Akademie ist ein Weiterbildungs- und Fortbildungs-Angebot der Webculture GmbH. Ziel der Social Media Akademie ist die berufsbegleitende Weiterbildung rund um alle relevanten Social Media Themen.


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Hayo Lücke

Hayo Lücke hat von 2009 bis 2014 insgesamt fünf Jahre lang für BASIC thinking geschrieben und dabei über 300 Artikel beigesteuert.

4 Kommentare

  • Komisch, dass bei diesem ’sponsored Post‘ das Kommentieren im Vergleich zu letztem Mal möglich ist. Hattet ihr beim anderen einen Ansturm massiver Entrüstungen befürchtet?

    So, nun zum Thema: Ich weiß nicht, was ich von Social-Media und Werbung halten soll. Ich denke, dass sich Plattformen wie FB etc schlecht zum Werben nutzen lassen es sei denn es handelt sich um Mund-zu-Mund-Propaganda. Kann aber auch sein, dass ich komplett falsch liege.

  • @#1 Wie schon an anderer Stelle erwähnt: Wer bei Basic Thinking einen SP bucht, darf sich aussuchen, ob Kommentare erwünscht sind, oder eben nicht. Dass dies beim letzten Mal nicht möglich war, ist keine Premiere gewesen. Ich hoffe, hier wird nun kein Offtopic-Thread entstehen. Falls doch, werden wir moderierend eingreifen (müssen).

  • Ich stehe diesen Sozialmedienwerbemöglichkeiten auch eher kritisch gegenüber. Dennoch wäre es einmal interessant mehr darüber zu erfahren. Vielleicht ändere ich dann noch meine Meinung …

  • Wie sich jetzt mittlerweile bewiesen haben sollte ist Social Media und Plattformen wie FB aus der Werbung für bestimmte Produkte und Dienstleistungen nicht mehr wegzudenken. Und ich denke das es immer mehr kommt und sich zukünftig Social Media Agenturen wie z.B. die Junge Agentur M-Fresh immer mehr durchsetzen werden. Es muss nur noch in alle Köpfe rein das es immer wichtiger wird soziale Netzwerke richtig zu nutzen.

Kommentieren