Sonstiges

TabCo – Die (neue) TabletCompany veröffentlicht weiteres Video

So, dann werfe ich an dieser Stelle doch einfach mal eine Frage in den Raum, die auch Jürgen schon zweimal gestellt hat: Who is TabCo? Ihr erinnert euch: bei der letzten Keynote von Apple in San Francisco kreiste plötzlich ein Flugzeug über dem Veranstaltungsgebäude und malte lustige Schriftzüge in den wolkenlosen Himmel. Kurze Zeit später tauchte bei YouTube ein ganz offensichtlich improvisiertes Marktforschungsvideo auf. Hintergrund: ein neuer (?) Hersteller von Tablet PCs ist in Begriff den Markt mit einem innovativen User-Interface (UI) aufzurollen.

Nun gibt es neues Futter für all diejenigen, die sich wie ich die Frage stellen, wer hinter den recht pfiffig inszenierten Viral-Aktionen stecken könnte. Als ich heute Morgen ins Büro kam, fand ich eine E-Mail des TabCo PR Team aus dem kalifornischen San Jose in meinem Postfach, in der ich auf ein neues Video (findet ihr nach dem Break) aufmerksam gemacht werde. Das Interessante daran: die Jungs und Mädels der TabCo-Schmiede sitzen laut einer in der E-Mail zu findenden US-Adresse nicht nur in unmittelbarer Nähe zum Eishockey-Stadion der San Jose Sharks, sondern auch in direkter Nachbarschaft von Hewlett Packard.

Was mich aber irritiert: Das TabCo-PR-Team sitzt – sofern die Angaben aus der uns vorliegenden E-Mail denn stimmen – in einer (für US-Verhältnisse) ziemlich kleinen Baracke, die gar nicht zu einem großen Hardware-Produzenten passen würde. Alles nur ein Ablenkungsmanöver? Ich vermute es stark, denn bisher haben die Damen und Herren es ja geschickt verstanden, ihre Spuren zu verwischen. Aber ich gebe nicht auf! Auch wenn wir einer der wenigen Blogs zu sein scheinen, die TabCo mit skeptischen Blicken verfolgen, werden wir es weiter tun.

Auch, weil das TabCo-Team bei Twitter weitere spannende Neuigkeiten für die kommenden Wochen angekündigt hat. Doch nun schaut euch erst mal das neueste Video an. Dieses Mal müssen wir nicht darüber streiten, ob es gestellt ist oder nicht. Selbst der vermeintliche Unternehmenschef, dessen Foto zwischenzeitlich klammheimlich von der offiziellen Homepage verschwunden war, taucht wieder auf…

Und nun? Wer ist TabCo? Und warum haben wir das in der Bar dreist entwendete Beta-Sample nicht erhalten? Enttäuschend… deswegen fordere ich: Gebt uns mehr, liebe TabletCompany-Crew. Weil ihr uns ja deutschsprachige E-Mails schickt, weiß ich, dass ihr uns hier versteht. Also lasst euch nicht zweimal bitten. Auch die Kommentarbox steht euch offen. Ich warte – und Jürgen auch – aber verweist nicht auf euren neuen Blog-Post. Den kennen wir. More input, please!

(Hayo Lücke)


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Hayo Lücke

Hayo Lücke hat von 2009 bis 2014 insgesamt fünf Jahre lang für BASIC thinking geschrieben und dabei über 300 Artikel beigesteuert.

20 Kommentare

Kommentieren