Sonstiges

Timeline Moviemaker: Erstelle ein Video aus all deinen Facebook-Peinlichkeiten


Die einen hassen die neue Facebook-Chronik, und wieder andere – wer auch immer das ist – haben sich bereits deswegen von Facebook abgemeldet. Kann man machen, sehe ich persönlich aber nicht so eng. Die neue Chronik macht halt alle Peinlichkeiten, die man so begangen hat, ein bisschen übersichtlicher für andere. Sollte man in den Einstellungen möglichst bald anpassen. Davon abgesehen bin ich mir ziemlich sicher, dass in ein paar Wochen niemand mehr darüber reden wird.

Wer die neue Timeline schon hat, kann jetzt sogar einen Film daraus machen lassen. Mit dem Timeline Moviemaker geschieht das per Knopfdruck und erstaunlich schnell. Anders als seinerzeit das vergleichbare Tool Museum of Me. Was der Timeline Moviemaker macht? Es durchforstet eure Chronik und will – mit emotionaler Musik unterlegt – eine Geschichte eures Facebook-Lebens erzählen. In meinem Fall ist mir das zu peinlich, um es hier zu präsentieren. Irgendwelche Spaß-Bilder, die ich mal gepostet habe vermischt mit verrauschten Live-Mitschnitten von Konzerten, die ich mit der Handy-Kamera aufgenommen habe. Dazu noch ein nicht ganz passender Arbeitgeber am Schluss. Emotional ist was anderes. Trotzdem ganz nett, das mal auszuprobieren.

(Jürgen Vielmeier)


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Jürgen Vielmeier

Jürgen Vielmeier ist Journalist und Blogger seit 2001. Er lebt in Bonn, liebt das Rheinland und hat von 2010 bis 2012 über 1.500 Artikel auf BASIC thinking geschrieben.

11 Kommentare

  • Ich kann Michael nur zustimmen, es ist es verrückt wie die aus Heu Gold machen können.

    Alleine dass es dieses neue Tool gibt, bringt der Chronik neue Aufmerksamkeit, in Blogs und anderen Medien.

  • Entweder man versteht was vom Geschäfte machen oder eben nicht – die Jungs & Mädels von Facebook wissen es auf jeden Fall.

  • Diese Timeline finde ich auf den ersten Blick nicht so schön. Bei facebook hab ich da schnell die Übersicht verloren, aber ich denke, das ist alles Ansichtssache.

  • Die Leute welche sich so über die Timeline aufregen sind einfach nur lächerlich. Und wissen meistens nicht einmal genau worum es geht.

    Und na dann sollen sie sich halt bei Facebook abmelden!?

  • Lustiges Tool, nette Spielerei. 😉

    Zur Timeline/Chronik: Gejammer wegen Datenschutz find ich auch lächerlich. Man sieht ja dadurch nichts, was man nicht hätte vorher auch sehen können. Sachen, von denen ich nicht will dass die Welt sie sehen kann stell ich nicht bei Facebook ein, das ist doch ganz einfach.

    Ich find die Chronik aber extrem unübersichtlich und manche Einträge findet man nicht mehr so ohne weiteres. Das ist nun die zweite Zwangsumstellung der Profile innerhalb von 1,5 Jahren, das nervt!

  • Was mich ja am meisten stört an der neuen Timeline, ist das Design und die Usability. Sicher ist das subjektiv aber ich komm mit der neuen Chronik noch immer nicht klar.

Kommentieren