Sonstiges

Twitter für Nokia ab sofort erhältlich

An alle Nokia-Nutzer da draußen: es gibt Neuigkeiten, wenn ihr noch ein Series 40-Telefon der Finnen nutzt. Ich glaube zwar nicht, dass viele von euch noch auf ein so genanntes Feature Phone setzen, aber sollte es wider Erwarten doch so sein oder ihr irgendjemanden kennen, der noch mit einem Nokia-Handy auf Basis der S40-Plattform unterwegs ist: Twitter für Nokia ist da.

Die kleine Applikation ist ab sofort im Nokia Store erhältlich – für die Millionen an Menschen, die ein einfaches Nokia-Telefon nutzen, heißt es im Twitter-Blog. Mit der neuen Applikation ist es möglich, die wichtigsten Twitter-Funktionen zu nutzen, die man auch von der Plattform selbst kennt. Aber das nur als kleine Einstiegsmeldung am frühen Morgen…

(Hayo Lücke)


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Hayo Lücke

Hayo Lücke hat von 2009 bis 2014 insgesamt fünf Jahre lang für BASIC thinking geschrieben und dabei über 300 Artikel beigesteuert.

5 Kommentare

  • Ich dachte, es geht hier nicht um die alten Series-40-Knochen, sondern eher um das neue S40, das auf allen Nokia-Handys der Asha-Serie installiert ist. In einigen Teilen der Welt durchaus ein Markt mit Zukunft. Hier wickelt Nokia nicht ab, sondern will die „next billion“ von Mobiltelefonen an den weniger vermögenden Käufer bringen.
    Eine Twitter-App macht hier durchaus Sinn, denn die Geräte werden auch schon mit Facebook-App und div. anderen Anwendungen ausgeliefert. => Verkaufsargument für Nokia.

Kommentieren