Sonstiges

Tablets halten euch wach, nachts gemolkene Milch bringt euch runter

Was haben wir nicht alles genommen, um endlich wieder eine Nacht durchschlafen zu können! Baldrian, Hopfen (als Extrakt und in Kombination mit Gerstenmalz), eingedicktes Fischmehl, das Laktat zweier Jungfrauen, entnommen bei Vollmond in der Walpurgisnacht. Geholfen hat nichts, und jetzt endlich erfahren wir Grund und Lösung des Ganzen: LEDs sind Schuld. Nachts gemolkene Milch schafft Abhilfe.

Nachts gemolkene was?! Jaja, dass wir da früher nicht drauf gekommen sind! Zum Glück flatterte uns heute eine Pressemeldung der Milchkristalle GmbH in den virtuellen Briefkasten. Die Lösung ist nahe liegend: Wer schlafen will, braucht mehr Melatonin!

Spezielle Milchkristalle, die aus nachts gemolkener Milch gewonnen werden, enthalten das „Hormon der Nacht“ in sehr hohen Mengen. Laut Milchkristalle GmbH beinhalten die Nachtmilchkristalle bis zu 100 Mal mehr Melatonin im Vergleich zu herkömmlicher Milch.

Sagt der, der es verkauft. Warum uns das als Techblog überhaupt interessiert? Weil LED-Bildschirme und LED-Kristalle und -Kontrollleuchten in Tablets und Smartphones uns nämlich wach machen. Folge sei ein durcheinander gewirbelter Schlafrhythmus. Die Nachtmilchhersteller zitieren eine Studie der Uni Basel. Demnach mache das Licht mit 464 Nanometern munter – mit fatalen Auswirkungen, wenn man gerade auf dem Weg ins Bett ist:

Dieses blaue Licht fördert zwar die Konzentration des Bildschirmnutzers, mindert aber gleichzeitig seine Melatoninproduktion. Schlafstörungen sind dann die Folge. (…) Abhilfe kann zusätzlich zugeführtes Melatonin schaffen. Das wiederum steckt in nachts gemolkener Milch.

Damit der Mensch also schlafen kann, muss die Kuh nachts aufbleiben. Weil die dann umso müder ist, wandert ihr Melatonin direkt in die Milch. Logisch. Der Vorteil für euch liegt klar auf der Hand: Nach der Einnahme nachts gemolkener Milchkristalle dürft ihr künftig sogar vor dem Schlafengehen euer Tablet benutzen und trotzdem den Schlaf der Gerechten schlafen. 30 Tagesrationen des Pulvers kosten im Online-Shop knapp 30 Euro. Für 1 Euro am Tag könnt ihr also endlich Ruhe finden und davor oder danach das Tablet nutzen, was das Zeug hält. Den Schlüssel zur ewigen Jugend enthält das Präparat übrigens auch noch. Dann heißt es: gut aussehen, auch im Schlaf. Und was nehmt ihr gegen Schlafstörungen und Tablet-Sucht?

(Bild: Milchkristalle GmbH)


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Jürgen Vielmeier

Jürgen Vielmeier ist Journalist und Blogger seit 2001. Er lebt in Bonn, liebt das Rheinland und hat von 2010 bis 2012 über 1.500 Artikel auf BASIC thinking geschrieben.

21 Kommentare

  • Man sollte aber davor Warnen diese Nachtmilchkristall Milch den Kollegen Morgens in den Kaffee zu schütten , sonnst können ganze Redaktionen plötzlich den Tag verschlafen 😉

  • Hach ja, hat sich der Marketingkurs der Medienhochschule Elmshorn wieder etwas ausgedacht. Zur Packung fällt mir nur „schwarze Milch der Frühe“ ein.

  • Funktioniert das F.Lux wirklich?? Kann man die verantwortliche Strahlung überhaupt softwareseitig regulieren? Wenn, dann habe ich genau sowas gesucht!

  • ganz so Eso klingt das doch gar nicht… gibt aber eine wesentlich günstigere Methode: Schlafbrille auf und Weightless von Marconi Union anhören… pressewirksam als „das am beruhigendste Lied der Welt“ betitelt, was ich nun nicht ganz glaube, aber müde macht es auf jeden Fall. Ich höre es selten bis zum Ende.

  • In Deutschland ist Melatonin in der Verwendung als Arzneistoff gemäß der Arzneimittelverschreibungsverordnung ein verschreibungspflichtiger Stoff, melatoninhaltige Arzneimittel sind unabhängig von der Dosis verschreibungspflichtig.[5] Eine Vermarktung als Nahrungsergänzungsmittel ist nicht erlaubt.
    Quelle: Wikipedia

  • […] müder Was haben wir nicht alles genommen, um endlich wieder eine Nacht durchschlafen zu können? Tablets halten euch wach, nachts gemolkene Milch bringt euch runter. Ach ne? Also Licht allgemein macht macht, das funktioniert schon bei den Hühnern. Aber warum […]

  • Habe mein Melatonin aus den USA (100 Pillen für ein paar US$ ohne Rezept);
    bei mir wirkt es hervorragend – habe aber auch schon Geschichten von schlimmen Alptraumnächten gehört, die reproduzierbar einige Leute nach Melatonin-Einwurf hatten.

  • Abends ein Bier plus 5 Minuten deutsches Fernsehprogramm – da schaffe ich es vor Müdigkeit kaum noch bis ins Bett. Könnte sein, dass das Fernsehprogramm alleine auch schon reicht.

  • Ich dachte ihr berichtet, im Gegensatz zu den Internetauftritten der großen Verlagshäuser, zumindest aktuell.
    Eine schnelle Recherche hätte gereicht um zu sehen, wie viele Jahre es diese Nachtmilch schon gibt… sogar exakt das gleiche Werbebildchen habe ich vor etlichen Jahren schon im Net gesehen…
    Nun ja, mein Tipp zum Einschlafen, der auch wirklich funktioniert: Mirtazapin. Ist verschreibungspflichtig, nach den ersten Tabletten fühlt man sich noch wie nach 5 Joints, aber das Einschlafen, ich sags euch, das klappt.

  • Beste Schlafmittel überhaupt – das deutsche Fernsehprogramm.

    Sei es die laber Talkshows mit Plasberg,Ilner oder Lanz oder die dämliche Formate wie Supertalent,DSDS oder X Factor,gerne auch die Scripted Reality (Drehbuch Reality) wie Mitten im Leben – nur 20 Minuten davon und ihr schläft wunderbar ein.

    Und stellt euch vor dies alles gibt zu ein unglaublich günstigen Flatrate von rund 17 Euro im Monat(GEZ).

    Da ist sogar die Flatrate für eure Smartphone teure 🙂

    Danke lieber deutsche Fernsehsender. Ihr seit einfach toll.

  • Oh Mist, wo ich doch so gern kurz vor dem Schlafen noch ein wenig auf dem Smartphone lese – am besten, wir holen alle unsere alten kleinen Nokias wieder raus, mit denen man nur Telefonieren und Simsen kann, dann kann auch nix passieren 😉

  • Leudde, raucht einfach am Abend ein wenig Gras, und dann geht das wie von selbst!

    P.S. Aber nicht übertreiben, sonst kehrt sich das um und ihr seht am nächsten Tag aus, wie wandelnde Zombies!

  • Ja, hab ich auch mal gehört, so wie man die Milch nachts aus der Kuh holen soll, sollte man ja angeblich ja auch Weintrauben nur nachts ernten, da diese dann zu besserem Wein werden.

    Vielleicht sollte man noch den Mondkalender hinzuziehen, da gibt es nämlich auch noch ein paar Dinge die auf die Milch einwirken, um auf Nummer sicher zu gehen 😉

  • Um einzuschalfen brauche ich kein technisches Gedöhns. Wenn ich merke, dass ich keine Ruhe finde, lasse ich den Tag in alle gefühlten Einzelheiten an mir vorüberziehen und nach einer Weile schlafe ich einfach ein.

Kommentieren