Sonstiges

BASIC Gadgets – Fünf Ideen für ein gesünderes und produktiveres Arbeitsleben

4548718957972_10_400
geschrieben von Felix

Worunter leiden Büroarbeiter wohl am häufigsten? Ohne hier valide Studienergebnisse zu präsentieren würde ich darauf wetten, dass neben chronischen Rückenschmerzen auch Stress und zeitweiser Frust weit oben auf der Liste stehen. Die neusten Gadgets aus der Office-Welt könnten das Leid hier etwas mindern.

Fuß-Hängematte

Mit beiden Füßen fest am Boden zu stehen ist ja nicht gerade jedermanns Sache. Beim Sitzen ist es sogar oftmals geradezu unbequem. Eleganter lässt es sich nämlich mit hochgelegten Beinen am Schreibtisch fläzen. Genial einfach bietet hierbei die Fuut-Fuß-Hängematte Halt. Die lässt sich mit wenigen Handgriffen am Schreibtisch befestigen und liegt mit einem Preis von 30 US-Dollar durchaus im Bereich des bezahlbaren.

connectdesign_616

Gesunder Steh-Sitz-Schreibtisch

Je länger die Sitzdauer, desto verkrüppelter die Sitzhaltung, so eine der goldenen Büroregeln. Erst wenn es dann eigentlich schon viel zu spät ist und der Rücken zu schmerzen anfängt, fällt die schlechte Haltung auf. Die Focal Workstation zeigt, dass es auch anders geht. Mit einem Stehtisch mit verstellbarem Stuhl, der aussieht wie ein Fahrradsitz, positioniert man sich ergonomisch zum Schreibtisch. Je nach Bedarf ist das ganze Konstrukt in hohem Maße individualisierbar. Stuhl, Tischplatte etc. können dementsprechend einfach montiert werden. Ab 689 Euro ist man dabei.

locus_seat-white_blk_cushion_grip_tape_profile

Smartes Kissen

Ein schöner und gesunder Bürostuhl ist toll. Dennoch kann man auch auf solchen Sitzgeräten früher oder später in eine ungesunde Haltung abdriften. Um das zu vermeiden arbeitet man bei Darma Inc. gerade an einem smarten Kissen. Mit allerlei Sensorik ausgestattet, misst es Herzschlag, Atemfrequenz, Stresslevel und natürlich die Sitzhaltung. Wie es sich bei smarten Geräten gehört ist das alles natürlich über das Smartphone auswertbar. Bis das Kissen kommt, muss man sich aber noch ein bisschen gedulden. Bald startet die Kickstarter-Kampagne mit Angeboten für Early-Birds.

banner3s

Transformer-Stift

Selbst im vollcomputerisierten modernen Büroalltag kommt man nicht ganz umhin, auch mal einen Stift in die Hand zu nehmen. Das ist nicht schön, muss aber leider manchmal sein. Ein Mittelweg könnte da die Lösung von Sentinel Toys sein. Die haben nämlich einen Stift als Transformer-Roboter getarnt. Damit wirkt das Schreiben etwas moderner und erfreut zudem die Spielkinder unter uns. Für 4000 japanische Yen (ca. 30 Euro) ist das gute Stück direkt beim Hersteller bestellbar.

11_TF_001_H

Mini Schredder

Gerade kleine Büros sind oftmals nicht unbedingt umfassend ausgestattet. Verständlicherweise spart man dabei meist an solchen Gegenständen, die man nur selten benötigt. Ein Schredder gehört ganz klar in diese Kategorie. Den braucht man in der Regel fast nie, wenn man ihn allerdings benötigt, dann handelt es sich meist um wichtige Dokumente, die nicht jeder sehen soll. Wer es hier mit überschaubaren Papierstapeln zu tun hat, für den ist der Muji Mini-Shredder bestimmt eine interessante Anschaffung. Für nur 12 US-Dollar kann man sich so ein Gerät durchaus in die Schublade legen.

4548718957972_10_400

Bilder: Connect Design, Focal Upright Furniture, Darma, Sentinel Toys, Muji


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Felix

Internetabhängiger der ersten Generation, begeistert sich für Netzpolitik, Medien, Wirtschaft und für alles, was er sonst so findet. Außerdem ist er ein notorisches Spielkind und hält seine Freunde in der „echten Welt“ für unverzichtbar.

6 Kommentare

Kommentieren