Sonstiges

iMac mit 5K-Display (!), neue iPads, iOS 8.1 und OS X Yosemite: Unser Liveticker zur Apple-Keynote zum Nachlesen

IMG_0301
geschrieben von Michael Müller

ipad_air_2_ipad_mini_3_live_stream-pc-games_b2article_artwork

Es war mal wieder Zeit für eine Apple-Keynote. Am Donnerstagabend präsentierte Apple nach iPhone 6 und iPhone 6 Plus weitere Neuigkeiten bei Hardware und Software.

Dadurch, dass Apple durch einen Fauxpas die neuen iPad-Modelle versehentlich (?) schon vorab im eigenen Apple Store leakte, war das Spannungsmaß deutlich entschärft. Und doch schaffte es Tim Cook einmal mehr, ein Produkt aus dem Hut zu zaubern, das keiner auf der Rechnung hatte: den iMac mit Retina-5K-Display.

Unser Autor Michael Müller kommentierte die Keynote wie immer mit viel Meinung, spitzer Feder und dem nötigen Abstand. Den Liveticker gibt es nachfolgend zum Nachlesen.


20:23 Uhr: Das war’s für heute! Allen Lesern herzlichen Dank fürs Mitfiebern. Wir begrüßen das iPad Air 2, das iPad Mini 3, den iMac mit 5K Retina-Display und einen neuen Mac Mini in der Apple-Familie. Auch freuen wir uns auf OS X Yosemite und auf iOS 8.1 am kommenden Montag. Dies ist gleichzeitig ein Spendenaufruf, um die über Deutschland verstreute BASIC thinking-Redaktion mit neuen iMacs auszustatten (kleiner Scherz am Rande).

In diesem Sinne, bis zum nächsten Mal!

Michael

20:21 Uhr: Mit der technologischen Basis des iMac mit 5K-Retina-Display könnten die Jungs und Mädels von Apple auch ein wirklich hübsches TV-Gerät an den Start bringen. Tun sie aber nicht, jedenfalls nicht heute.

20:19 Uhr: Der Mac Mini erhält auch ein Update und sinkt im Preis um 100 Dollar, kostet jetzt ab 499 Dollar.

IMG_0309

20:17 Uhr: Der iMac mit Retina 5K Display kostet 2499 Dollar. Ab heute. Es gibt ihn aber auch kleiner als 27 Zoll – dann jedoch ohne 5K.

IMG_0308

20:16 Uhr: Der iMac kommt mit leistungsstarker Hardware daher. 3,5 GHz Intel Core i5-Prozessor, AMD Radeon R9 M290X, 8 GB RAM (DDR4?), 1 TB Fusion Drive.

IMG_0307

20:14 Uhr: Wirklich ein wunderschönes Stück Technik. Ich fürchte mich jetzt schon vor den Preisen. Hach.

20:10 Uhr: Ab zur nächsten Neuigkeit: Dem neuen iMac mit Retina Display. Dieser stellt 5120 x 2880 Pixel auf 27 Zoll dar, was einer Auflösung von 5K entspricht. 14,7 Millionen Pixel auf einem Display. Heißt im Apple-Sprech: Das Retina 5K-Display. Und das bei nur 5 mm Dicke an der dünnsten Stelle. Wow, das ist wirklich wahnsinnig gut. Und sicher wahnsinnig teuer.

20:06 Uhr: Das iPad Mini 3 wird in einem Nebensatz ernannt, erscheint aber parallel zum iPad Air 2.

IMG_0297

IMG_0295

20:05 Uhr: Das iPad Air 2: Besser, als das iPad Air. Wegweisende 6,1 mm dick – ab 499 Dollar mit 16 GB, 599 Dollar mit 64 GB und 699 Dollar mit 128 GB. Vorbestellungen ab morgen, Lieferung ab Ende kommender Woche. Preise sind erfahrungsgemäß sicher in Euro identisch oder zumindest sehr ähnlich.

IMG_0292

19:58 Uhr: Kollege Tobias teasert Neuigkeiten zum iPad Mini 2 schon über Twitter an, obwohl es noch gar nicht vorgestellt ist. Dieser Schelm! 🙂

19:54 Uhr: Schnelleres WLAN 802.11AC mit MIMO, 20 LTE Bänder, und: TouchID.

19:53 Uhr: Auch Slo-Mo-Videos sind mit dem iPad Air jetzt möglich. Ebenso ist die FaceTime HD Kamera jetzt mit einem neuen Sensor, Gesichtserkennung und Selfie-Burstmode ausgestattet.

IMG_0290

19:51 Uhr: 10 Stunden Batterielaufzeit. Verbesserte iSight-Kamera mit 8 Megapixeln, 1080p Full-HD-Video mit Burst-Mode und Timelapse.

19:47 Uhr: Anti-reflektive Beschichtung. Mit Apple A8X, einer Spezialversion des aus dem iPhone 6 bekannten A8.

IMG_0282

19:45 Uhr: Wie macht man „das beste Tablet der Welt“ (Cook) noch besser? Man macht es dünner.

19:43 Uhr: Das iPad Air 2 wird – oh Wunder – noch dünner.

19:42 Uhr: Laut Tim Cook befinden sich 675.000 iPad Apps im App Store.

19:41 Uhr: 100 Prozent Kundenzufriedenheit für das iPad Mini mit Retina-Display, sagt Tim Cook.

19:40 Uhr: 225 Millionen iPads weltweit verkauft.

19:39 Uhr: Jetzt geht es um das iPad.

19:38 Uhr: Apple OS X Yosemite ab heute kostenlos verfügbar. iOS 8.1 ab Montag. iWork ab sofort ebenso kostenfrei verfügbar.

19:35 Uhr: Nicht, dass die Präsentation nicht ausgefallen wäre, aber seit 35 Minuten auf einem Special Event keine Neuigkeit zu nennen langweilt mich.

19:33 Uhr: Wenn Dateien in einem Cloud-Ordner einfach so erscheinen, dann ist das laut Apple „magisch“.

19:31 Uhr: Wenn eine schnöde Cloud-Verknüpfung zwischen zwei Geräten zu Applaus und „Whoo“-Rufen führt, dann ist Apple-Keynote.

19:29 Uhr: Demo-Time. Federighi demonstriert ein wenig die Leistungsmerkmale von iOS und OS X. Es gibt tatsächlich immer noch Leute, die bei solchen Dingen laut klatschend brüllen und lachen. Ich frage mich, was das für Menschen sind.

19:27 Uhr: Eine Ode an die Verknüpfung der eigenen Plattformen durch AirDrop und iCloud.

19:25 Uhr: Viele Worte über die Energieeffizienz von Safari und Funktionen von OS X, die mich gerade nicht wirklich umhauen.

19:23 Uhr: Weiter geht es mit OS X Yosemite.

19:21 Uhr: iOS 8.1 steht vor der Tür. Die Verbesserungen: die alte Camera Roll kommt zurück, eine neue iCloud Galerie hält Einzug, die Fotos und Videos auf jedem iCloud-Gerät stehen ohne qualitative Einbußen zur Verfügung steht.

19:19 Uhr: Apple ist außerdem stolz auf die Programmiersprache SWIFT und die Kooperation mit IBM.

19:19 Uhr: Ein paar Worte zu den neuen Tastaturen, die jetzt auch auf Klingonisch zur Verfügung stehen.

19:16 Uhr: Nochmal die Kuchen-Grafik.

IMG_0258

19:15 Uhr: Craig Federighi übernimmt und gibt einen Überblick über iOS 8 und die Neuerungen. In 4 Wochen auf 48 Prozent aller iOS-Geräte läuft iOS 8. Oh wei, Apple vergleicht iOS doch tatsächlich mit Android. Fanboys vor!

19:12 Uhr: Liefertermin für die Apple Watch weiterhin „early 2015“.

IMG_0255

19:12 Uhr: Nun geht es um die Apple Watch. Auch hier ganz großartiges Feedback aus den Medien. In China hat es die Apple Watch auf das Cover der Vogue geschafft. Ob dafür allerdings Geld geflossen ist, lässt Tim Cook offen 🙂

19:10 Uhr: Viele neue Apple Pay-Partner, Marktstart in den USA am kommenden Montag:

19:08 Uhr: Der China-Start steht vor der Tür. Vorbestellungen auf einem neuen Rekord, auch in China. „The biggest iPhone Launch ever“. EVER EVER EVEEER. So viel zum iPhone.

19:06 Uhr: Ein wenig Selbsthuldigung. Verweis auf Walt Mossberg, der sagte, das iPhone 6 sei „das beste Smartphone auf dem Markt“. Die meisten Vorbestellungen EVER, so Cook.

19:06 Uhr: Tim Cook ist auf der Bühne. „A few more things to share.“

19:05 Uhr: Doch noch nix. Warten.

19:03 Uhr: Die Teilnehmer werden gebeten, ihre Handys lautlos zu schalten. Los geht’s!

19:02 Uhr: Haha, der Mann hat Humor:


19:00 Uhr:„I wish that I could be like the cool kids..“ Das Neue von U2?

18:57 Uhr: Es scheint, als tut sich was. Nach dem fiesen Stream zur iPhone-Keynote vergangenen Monat kann es nur besser werden.

18:51 Uhr: Bisher kein Stream in Sicht. Ich hoffe ja still und heimlich auf neue, noch ekelhaftere Smileys für die iWatch…

IMG_02301

18:43 Uhr: Hallo zusammen, hiermit melde ich mich für den Liveticker der Keynote. Bei Apple scheint ein Schlag auf den anderen zu folgen, nachdem erst vor gar nicht langer Zeit das neue iPhone 6, iPhone 6 Plus und die iWatch vorgestellt wurden. Entsprechend dürfte das heutige Event eher im Zeichen von Evolution, statt Revolution stehen. Die neuen iPad-Modelle („iPad Mini 3“ und „iPad Air 2“ hat Apple schon selbst über iTunes geleakt (böser Praktikant!), sodass die Luft heute durchaus ein wenig raus ist. Wären da nicht die anderen Produktneuheiten, die man erwarten könnte.

Anbei schon einmal ein Vorgeschmack mit einem Screenshot aus dem Apple Store. Ich schaue derweil, dass ich den Stream zum Laufen kriege.

apple_ipad_selfleaked


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Michael Müller

Michael tritt seit 2012 in über 140 Beiträgen den Beweis an, trotz seines Allerweltnamens real existent zu sein. Seit Abschluss seines Wirtschaftsstudiums arbeitet er als Kommunikationsberater für namhafte Technologie-Firmen, kann und möchte das Schreiben aber nicht sein lassen.

11 Kommentare

Kommentieren