Social Media

Die Macht ist erwacht: Der neue „Star Wars“-Trailer geht im Netz durch die Decke

star-wars-trailer
geschrieben von Jürgen Kroder

star-wars-trailer

„Chewie, we’re home“ – dieser Satz dürfte in die Filmgeschichte eingehen. Und damit auch der neue Trailer zu „Star Wars: The Force Awakens“ (oder zu Deutsch: „Das Erwachen der Macht“). Der wirbelte bereits am ersten Tag das Web auf.

Bereits jetzt ein Millionen-Erfolg

19.342.767 Abrufe: So oft wurde aktuell (17. April, 17:11 Uhr) der zweite Teaser zu „Star Wars: The Force Awakens“ auf Youtube abgerufen. Damit hat der neue Trailer bereits nach rund 24 Stunden mehr Views als der erste Teaser (ca. 16 Mio Abrufe) geschafft.

Auf der deutschen „Star Wars“-Facebook-Seite bekam der eingebettete Trailer über 29.000 Likes, wurde knapp 22.000 Mal geliked und weit über eine Million Mal angeschaut. Selbst der zweite Posts mit dem gleichen Video schafft noch über 200.000 Abrufe und rund 11.000 Likes.

Bei Twitter geht’s ebenso ab

Auch auf Twitter spürt man das Beben der Macht: Über 48.000 Retweets und 35.000 Favoriten-Markierungen sehe ich auf @starwars während ich diese Zeilen tippe. Und die Zahl wächst und wächst…

Zusammen mit der Veröffentlichung des neuen Trailer stieg logischwerweise auch die Verwendung des Hashtags #starwars sprunghaft an, was Hashtag.org schön zeigt:

star-wars-hashtag

Ja, das Thema „Star Wars“ und alles, was damit zu tun hat, bewegt die Twitter-Gemeine. „Reverb Guru“ bereitete das optisch ansprechend auf:

Die ganze Welt scheint nun über „Star Wars“ zu reden. Nun ja, nicht ganz – auch wenn das Fans vermuten möchten. Laut Trendsmap.com ist derzeit die Fortsetzung des SciFi-Epos nur in westlichen Ländern etwas, worüber man sich rege austauscht.

star-wars-trendsmap

Der Kampf um die Macht wird nicht nur in „Star Wars“, sondern derzeit auch im realen Leben ausgefochten – zum Beispiel in den USA. Welches Thema ist spannender? Nach der Auswertung von Topsy.com sind Wookies und Weltraum-Helden deutlich interessanter als Hillary Clinton.

star-wars-topsy

Feel the Hype!

Obwohl die Sternen-Saga schon einige Jahrzehnte auf dem Buckel hat, ist und bleibt sie ein Trend-Thema. Eben ein zeitloser Klassiker. Ich bin sehr gespannt, wie groß der Hype zum Release hin anwachsen wird. Und ob der Film am Ende die extrem hoch gesteckten Erwartungen erfüllen kann. Bis dahin dauert es aber noch einige Monate. Leider.

Bilder: Screenshot – Youtube, Hashtags.org, Trendsmap.comTopsy.com


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Jürgen Kroder

Jürgen bezeichnet sich als Blogger, Gamer, Tech-Nerd, Autor, Hobby-Fotograf, Medien-Junkie, Kreativer und Mensch. Er hat seine unzähligen Hobbies zum Beruf gemacht. Und seinen Beruf zum Hobby. Obwohl er in Mainz wohnt, isst er weiterhin gerne die Maultaschen aus seiner Heimat.

3 Kommentare

  • Der Trailer ist kurz aber da ist alles drin was nötig ist um die Fans bei Laune zu halten. Allein schon wegen der Musik habe ich mir den Trailer hier zweimal angesehen/angehört obwohl ich den Trailer schon kannte 🙂

  • Es gibt tatsächlich einen vierten Star Wars Film? 😛

    Mit den letzten drei Filmen wurde ja viel falsch gemacht und auch der Neue startete unter ungünstigen Vorzeichen – hofften doch viele, Disney würde sich an die Thrawn-Trilogie wagen. Aber diese Hoffnungen wurden leider enttäuscht.
    Der Trailer jetzt sorgt für Gänsehaut. Musik, Aussehen, das ganze Feeling – ja, das ist Star Wars.
    Aber der Trailer macht auch Appetit udn die Erwartungen der Fans steigen immens an.
    Hoffen wir, dass die Produzenten den Mut haben, diese Erwartungen zu erfüllen.

  • Ja, Star Wars ist noch immer faszinierend nach all den Jahren und alleine die Vorschau und die Musik lassen die Herzen der Fans höher schlagen.

Kommentieren