Marketing

Das sind die 10 beliebtesten Werbeclips auf YouTube

Die Cannes Lions sind einer der Höhepunkte im Werbejahr. Pünktlich zum Festival hat YouTube die zehn beliebtesten Werbeclips des vergangenen Jahres zusammengestellt. Mit dabei sind Samsung, Knorr und Budweiser. Das Gewinner-Video kommt auf mehr als 65 Millionen Aufrufe.

Rechnet man die Statistiken der zehn beliebtesten YouTube-Videos des vergangenen Jahres zusammen, entstehen erstaunliche Werte: Die Werbeclips von Samsung, Nike, Kia und Co. wurden insgesamt 11,8 Millionen Stunden lang angesehen und generierten bis heute 416 Millionen Views.

„Für die Ermittlung der weltweit beliebtesten Werbevideos seit dem letzten Cannes Lions Festival haben wir Signale verglichen, die den Zuschauerzuspruch auf YouTube messen wie zum Beispiel Sehzeit, Abrufe, und das Verhältnis von organischen und bezahlten Views“, erklärt Andreas Briese, Director YouTube Content Partnerships DACH & CEE (Deutschland, Österreich, Schweiz & Zentral- und Osteuropa) die Auswahlkriterien.

Auf den folgenden Seiten zeigen wir dir die Top 10 des YouTube Ads Leaderboards 2017. Nehmt euch die Zeit und schaut euch die Clips an. Das sind nicht nur Werbeclips, sondern kleine Kunstwerke.

Platz 10: Kia

Den 10. Platz ergattert der Autohersteller Kia für seinen Super-Bowl-Spot „Hero’s Journey“. In der Hauptrolle: Schauspielern Melissa McCarthy als Umweltschützerin.

Views: 25.422.194


Neue Stellenangebote

Growth Marketing Manager:in – Social Media
GOhiring GmbH in Homeoffice
Communication Expert / Content Designer Social Media (m/w/d)
ISR Information Products AG in Braunschweig
Social Media Manager Marketing & Kommunikation (m/w/d)
ISR Information Products AG in Braunschweig

Alle Stellenanzeigen


Kreativagentur: David&Goliath

Mediaagentur: Canvas Worldwide in Zusammenarbeit mit Innocean Worldwide

Vor und zurück geht es mit den Pfeilen unter der Überschrift.

Über den Autor

Christian Erxleben

Christian Erxleben arbeitet als freier Redakteur für BASIC thinking. Von Ende 2017 bis Ende 2021 war er Chefredakteur von BASIC thinking. Zuvor war er als Ressortleiter Social Media und Head of Social Media bei BASIC thinking tätig.

4 Kommentare