Marketing Unternehmen

Bildergalerie: So arbeitet der Ad-Tech-Spezialist Emetriq

Mit über 100 Millionen Daten aus Deutschland verfügt Emetriq über einen wahren Schatz für Marketing-Verantwortliche. Kein Wunder, dass der Ad-Tech-Spezialist immer wichtiger wird. Wir werfen gemeinsam mit dir einen Blick hinter die Kulissen in der Hamburger Unternehmenszentrale.

Im Sommer 2015 ist die deutsche Telekom mit einem ambitionierten Ziel an den Start gegangen. Gemeinsam mit den größten Vermarktern des Landes wollte der Telefonkonzern den größten deutschen Daten-Pool aufbauen.

Eigens dafür wurde eine neue Tochterfirma gegründet. Sie trägt den Namen Emetriq und hat nicht einmal drei Jahre nach dem Start ihr Ziel erfüllt.

Mit den Daten zu über 100 Millionen aktiven Profilen bietet der Ad-Tech-Spezialist die „größte Datenreichweite in Deutschland“, wie das Unternehmen selbst schreibt.

Wie das Team von Emetriq in der Hamburger Unternehmenszentrale arbeitet, zeigen wir dir im neusten Teil unserer Reise durch das digitale Deutschland.

Emetriq, Ad-Tech

Das Büro befindet sich in der Vorsetzen 35. (Foto: Unternehmen)

Vor und zurück geht es mit den Pfeilen unter der Überschrift.


Deine Jobbörse in der Digital-Welt

Wir tun jeden Tag, was wir lieben. Das kannst du auch! Über 20.000 Traumjobs in der IT- und Digital-Welt warten nur auf dich in der BASIC thinking-Jobbörse. Gleich reinschauen und entdecken!

Über den Autor

Christian Erxleben

Christian Erxleben ist seit Ende 2017 Chefredakteur von BASIC thinking. Zuvor war er als Ressortleiter Social Media und Head of Social Media bei BASIC thinking tätig. Sein Weg zu BASIC thinking führte über die Nürnberger Nachrichten, Focus Online und die INTERNET WORLD Business. Beruflich und privat liebt und lebt er Social Media.

Kommentieren