Marketing Social Media

Das sind die 10 teuersten Influencer der Welt

Was haben Justin Bieber, Kim Kardashian und Cristiano Ronaldo gemeinsam? Auf den ersten Blick erstmal nicht sehr viel. Betrachtet man jedoch ihre Instagram-Kanäle merkt man: Sie haben massig Reichweite. Doch wer ist eigentlich der teuerste Influencer auf Instagram?

Manche Influencer bestimmen, was zu einem Trend wird. Das glaubst du nicht? Dann wirf einen Blick auf die Kanäle von den Kardashians oder Justin Bieber und auf die Straßen dieser Welt.

Die prominenten Instagrammer aus unserem heutigen Ranking sind allerdings nicht auf kostenlose Produkte oder Gratisurlaube auf Bali angewiesen. Dementsprechend lassen sie sich für ihre Postings auf Instagram mehr als ordentlich bezahlen.

Der teuerste Influencer verlangt eine Million US-Dollar

Wer jetzt an ein paar Zehntausend Euro denkt, irrt gewaltig. Es geht bis in den Millionenbereich. Wir zeigen dir in der neusten Ausgabe unseres wöchentlichen Rankings, wie viel Geld die teuersten Influencer für einen Post auf Instagram verlangen und wer der teuerste Influencer überhaupt ist. Die Zahlen stammen aus der „Rich List“ des Tool-Anbieters Hopper HQ.

Platz 10: Kendall Jenner

Sie ist als kleine Halbschwester von Kim Kardashian bekannt geworden und mittlerweile selbst ein Star: Die Rede ist von Kendall Jenner. Neben ihrer Karriere als Reality-TV-Star an der Seite von Schwester Kim, arbeitet die 22-Jährige als erfolgreiches Model. Kendall gilt laut Forbes sogar als bestbezahltes Model weltweit. Für einen Post auf Instagram bekommt sie im Schnitt 500.000 US-Dollar.

Kendall Jenner Kardashian

Platz 10: Kendall Jenner. (Foto: Screenshot / Instagram)

Vor und zurück geht es mit den Pfeilen unter der Überschrift.


Deine Jobbörse in der Digital-Welt

Wir tun jeden Tag, was wir lieben. Das kannst du auch! Über 20.000 Traumjobs in der IT- und Digital-Welt warten nur auf dich in der BASIC thinking-Jobbörse. Gleich reinschauen und entdecken!

Über den Autor

Andrea Keller

Andrea arbeitet neben ihrem Studium in einer Kölner Marketingagentur und als freie Journalistin für Tageszeitungen sowie Blogs. Ihre Themenschwerpunkte sind neben Social-Media vor allem Politik, Gesellschaft und Sport.

3 Kommentare

  • Danke für die schöne Übersicht. Dwayne Johnson hat für mich diesen Fame absolut verdient, er ist ein Vorbild in allen Belangen. Bei Kim Kardashian verstehe ich den Hype einfach nicht, muss ich ehrlich sagen 😀

    Viele Grüße,
    Christoph

  • Wirklich unglaublich, dass man eine Million mit einem Posting auf Instagram verdienen kann. Aber klar, um so mehr aktive Follower und um so mehr die Postings lesen, um so höher der Werbeeffekt. Auch Instagram ist letzten Endes wie alles andere eine Werbeplattform. Hier hat sich halt innerhalb der letzten Jahre der Schwerpunkt von TV-Werbung auf Internetwerbung verschoben.

  • Völlig absurde Werte – hätte man das vor 20 Jahren erzählt, hätte es niemand geglaubt. Aber so ist die Wirtschaft, wenn es sich für die Unternehmen rentiert ist ja alles in Ordnung. Zumindest wenn die Follower begreifen, dass es sich bei 90% der Posts um Werbung handelt.

Kommentieren