Medien

Homescreen! Ein Blick auf das Smartphone von Johannes Ceh

Johannes Ceh, Homescreen, Value Enhancer
Der Homescreen von Johannes Ceh.
geschrieben von Christian Erxleben

In der Serie „Homescreen!“ präsentieren wir dir regelmäßig die Homescreens von Menschen aus der Social Media-, Marketing-, Medien- und Tech-Welt – inklusive spannender App-Empfehlungen und Tipps für alles von To-Do-Listen bis zum kleinen Game für zwischendurch. Heute: Johannes Ceh, Value Enhancer, Keynote-Speaker und Business-Coach.

„Audio will be the new King“

So könnte die Überschrift für meinen Homescreen lauten. Ich schätze es sehr, einfach Gespräche aufzunehmen oder Gedanken laut auszusprechen und suche laufend nach Werkzeugen, die es mir ermöglichen die Files benutzerfreundlich weiterzuverarbeiten.

Audio Memo (für Android) ist hierfür griffbereit. Sofern die Zustimmung des Gegenübers für eine Aufnahme da ist auch Call Recorder (für Android). Verarbeitende Tools reichen in Unterordnern.

In meiner Spotify-Playlist nehmen Podcasts immer mehr an Bedeutung zu. Morgens ist das gute alte Radio bewährt, um in den Tag zu kommen.

YouTube (für Android) nutze ich, um mir zu aktuellen Themen schnell einen audiovisuellen Eindruck zu verschaffen. Die Mediatheken von ARD (für Android) und ZDF (für Android) haben es knapp nicht auf die Startseite geschafft.

Johannes Ceh, Homescreen, Value Enhancer

Der Homescreen von Value Enhancer, Keynote-Speaker und Business-Coach Johannes Ceh.

Picture is the new Headline

Ich nutze viel Giphy (für Android), auch um im Sinne von „Picture is the new Headline“ mir Inspirationen für Texte und Präsentationen zu holen. iMovie ist für eine schnelle benutzerfreundliche Videobearbeitung stets griffbereit.

Mein Haupt-Social-Kanal ist weiter LinkedIn (für Android). Neu auf dem Homescreen ist Instagram (für Android), mit dem ich viel experimentiere, auch für Video-Bearbeitung zu anderen Zwecken.

Facebook (für Android) steht immer wieder auf dem Homescreen auf der Kippe. Sowohl beruflich als auch privat hat es an Priorität nachgelassen.

Fitbit (für Android) darf für den wöchentlichen Schritte-Wettkampf mit Freunden nicht fehlen. Für die Reiseplanung gibt Google Maps (für Android) für den Ersteindruck

Griffbereit auch Mytaxi (für Android), was gerade durch den Versand der Rechnung per E-Mail sehr angenehm ist. Für detailliertere Reiseplanung sind Bahn (für Android), Kayak (für Android), Drive Now (für Android) und Trivago (für Android) auf Unterordnern und Folgeseiten verfügbar.

Auch interessant:


Deine Jobbörse in der Digital-Welt

Wir tun jeden Tag, was wir lieben. Das kannst du auch! Über 20.000 Traumjobs in der IT- und Digital-Welt warten nur auf dich in der BASIC thinking-Jobbörse. Gleich reinschauen und entdecken!

Über den Autor

Christian Erxleben

Christian Erxleben ist seit Ende 2017 Chefredakteur von BASIC thinking. Zuvor war er als Ressortleiter Social Media und Head of Social Media bei BASIC thinking tätig. Sein Weg zu BASIC thinking führte über die Nürnberger Nachrichten, Focus Online und die INTERNET WORLD Business. Beruflich und privat liebt und lebt er Social Media.

Kommentieren