Social Media

Gewusst wie: So kannst du dein eigenes GIF erstellen

Eine Geste, die zeigt, wie es dir geht oder eine komische Sequenz aus einem bekannten Film – mit einem GIF kannst du dich auf unterschiedlichste Art und Weise ausdrücken. Wie du schnell und kostenlos dein eigenes GIF erstellen kannst, erklären wir dir in der heutigen Ausgabe von „Gewusst wie“ anhand von Giphy Cam.

In sozialen Netzwerken wie Facebook oder Twitter werden GIFs millionenfach geteilt und geliked. Sogar Messenger-Dienste wie WhatsApp bieten mittlerweile die Möglichkeit an, das Graphic Interchange Format (GIF) als Nachricht zu teilen.

Das Format, mit dem man emotionale Botschaften kurz und prägnant vermitteln kann, basiert auf einem Prinzip, das deutlich älter ist als Internet.

Die Technik fand bereits beim Daumenkino Anwendung. Beim Durchblättern von Zeichnungen entsteht der Eindruck einer fließenden Bewegung. Genau dieses Phänomen machen sich auch GIFs zu eigen.

Bevor du loslegst noch ein Hinweis: Nicht jedes über Social Media geteilte oder auf einer Online-Plattform verfügbare GIF ist lizenzfrei. Wird keine Bildquelle genannt, sind auch die Urheber- und Nutzungsrechte ungeklärt.

Eine nicht genehmigte Nutzung sowie Verbreitung kann dann Abmahnungen oder sogar Bußgelder nach sich ziehen. Verwende daher lieber eigenes Bild- oder Videomaterial. Dann bist du rechtlich auf der sicheren Seite.

Dein eigenes GIF erstellen: So geht’s

Doch wie baust du nun dein eigenes GIF? Am bequemsten geht das mit der kostenlosen App Giphy Cam. Diese ist für alle Smartphones verfügbar und bietet alle Möglichkeiten – vom einfachen GIF bis zu Filtern, Stickern und Augmented-Reality-Anwendungen.

Die Erstellung eines GIFs auf dem Smartphone mit Giphy Cam ist denkbar einfach. Im ersten Schritt öffnest du die App.

Giphy Cam, Giphy, App

Dein eigenes GIF erstellen. Schritt 1.

Vor und zurück geht es mit den Pfeilen unter der Überschrift.


Deine Jobbörse in der Digital-Welt

Wir tun jeden Tag, was wir lieben. Das kannst du auch! Über 20.000 Traumjobs in der IT- und Digital-Welt warten nur auf dich in der BASIC thinking-Jobbörse. Gleich reinschauen und entdecken!

Über den Autor

Stephanie Kowalski

Stephanie Kowalski ist Bloggerin und unterstützt als freiberufliche PRlerin kleine und mittelständische Unternehmen bei ihrer Kommunikation. In ihrem Blog Online PR Guide erklärt sie, wie man mithilfe bewährter PR-Strategien und moderner Online-Kanäle erfolgreich digital kommuniziert.

Kommentieren