Social Media

Gewusst wie: So baust du mit WhatsApp deine eigenen GIFs

Hast du gewusst, dass du mit WhatsApp GIFs selbst gestalten und erstellen kannst? Nein? Dann hast du Glück. In der heutigen Ausgabe unseres Erklärformats „Gewusst wie“ zeigen wir dir, wie das geht.

GIFs bereichern unser aller Leben und sorgen immer wieder für ein paar Lacher. Die meisten dieser kurzen, sich stetig wiederholenden Video-Dateien stammen aus sozialen Netzwerken oder von Plattformen wie Giphy.

Wäre es jedoch nicht noch viel lustiger, wenn du lustige Momente mit deinen Freunden in selbst gestalteten GIFs festhalten könntest? Die klare Antwort: Ja!


Neue Stellenangebote

Corporate Marketing & Social Media Manager (m/w/d)
The Hosts Group GmbH in München
Marketing & Social Media Manager (mensch*)
Apeiron Restaurant & Retail Management GmbH in Bonn
Werkstudent (m/w/d) Social Media Marketing
Experteer GmbH in München

Alle Stellenanzeigen


Was nur die Wenigsten wissen, ist, dass es überhaupt nicht schwer ist, eine solche GIF-Datei zu erstellen. In weniger als einer Minute kannst du das mit WhatsApp – ja richtig gelesen – erledigen.

Dafür wählst du in deiner Chat-Übersicht zunächst einen Kontakt von dir aus.

WhatsApp, GIFs

Wie du mit WhatsApp ein GIF erstellst: Schritt 1.

Vor und zurück geht es mit den Pfeilen unter der Überschrift.

Über den Autor

Christian Erxleben

Christian Erxleben ist seit Ende 2017 Chefredakteur von BASIC thinking. Zuvor war er als Ressortleiter Social Media und Head of Social Media bei BASIC thinking tätig. Durch seine Arbeit im Social-Media- und Marketing-Ressort der INTERNET WORLD Business, am Newsdesk von Focus Online und durch sein Journalismus-Studium sowie sein redaktionelles Volontariat hat er in den Bereichen der Redaktion und des Social Media Managements mehrjährige, fundierte Erfahrung gesammelt. Beruflich und privat beschäftigt er sich mit Social Media, New-Work-Konzepten und persönlicher Entwicklung.

5 Kommentare

Kommentieren