In eigener Sache Marketing

Play Video Advertising Summit: Gewinne zwei kostenlose Tickets

Play Video Advertising Summit, Hamburg
Am 18. Oktober findet in Hamburg der Play Video Advertising Summit statt.
geschrieben von Christian Erxleben

Instream, Outstream, Facebook, YouTube, Instagram und Co.: Video-Marketing ist in der Zwischenzeit ein unfassbar breites Feld. Welche Entwicklungen du auf keinen Fall verpassen darfst, erfährst du auf dem Play Video Advertising Summit in Hamburg. Als Medienpartner verlosen wir zwei kostenlose Tickets.

Ging es bei der Erstellung und Vermarktung von Bewegtbildinhalten vor einigen Jahren hauptsächlich um ein paar Videos auf der eigenen Homepage und auf YouTube, sieht das Bild heute komplett anders aus.

Einerseits sind mit Facebook, Instagram, Snapchat, Twitch und Co. zahlreiche neue Plattformen hinzugekommen. Andererseits haben sich vertikale Videos, Outstream-Formate und vergängliche Stories fest etabliert.

Die wichtigsten Fakten zum Play Video Advertising Summit

Wer bei all den Neuerungen nicht den Überblick verlieren möchte, sollte am 18. Oktober 2018 unbedingt nach Hamburg reisen. Dort findet im Savoy Filmtheater der Play Video Advertising Summit statt.

Der Startschuss für das Event fällt um 9.30 Uhr. Dann geht es den gesamten Tag um alle Facetten des Bewegtbild-Marketings. Von der Idee bis zur zielgenauen Aussteuerung einer Kampagne: Über (fast) jedes Thema wird in Vorträgen, Panels und Q&A-Sessions diskutiert.

Im Anschluss findet von 17.30 Uhr bis 20 Uhr ein entspanntes Get-Together statt, bei dem offene Fragen geklärt und neue Kontakte geknüpft werden können. Das vollständige Programm gibt es auf der Website.

René Weber von Adzine im Interview

Doch warum ist der Besuch des Play Video Advertising Summit eigentlich ein Muss? Und: Was erwartet die Besucher in Hamburg? Das haben wir mit René Weber, Marketing Manager bei Adzine, geklärt.

René Weber, Adzine, Play Video Advertising Summit

René Weber ist als Marketing Manager bei Adzine tätig.

BASIC thinking: Wer steckt hinter der Konferenz?

René Weber: Veranstalter des Play Video Advertising Summit ist Adzine, eine der führenden Fachpublikationen für Technologie im Advertising und Marketing.

Der redaktionelle Schwerpunkt des Online-Magazins liegt auf Ad Tech, Video, Mobile und MarTech. Diese Themen spiegeln sich auch in unseren vier großen Fachevents pro Jahr wider: Neben Play veranstalten wir beispielsweise auch noch den New Marketing Tech Summit am 7. November in Hamburg.

Was macht den Play Video Advertising Summit so besonders und was erwartet die Besucher in Hamburg? 

Im Kern geht es bei der Veranstaltung um die Bedeutung und Potenziale von Video-Technologien. Eingebettet wird dieser harte Kern in weiche Trends und Themen im Bereich Bewegtbild.

Dazu gehört beispielsweise die Frage nach kreativen Inhalten. Denn auch die beste Tech vollbringt keine Wunder, wenn der Video-Content nicht spannend genug ist. Wie Unternehmen es schaffen, Video-Nutzer zu begeistern, zeigt Werbeprofi Stefan Schmidt in seinem Vortrag.

Darüber hinaus liegt es uns am Herzen – auch wenn wir bei Adzine Tech-Optimisten sind – Sensibilität im Umgang mit Technologie zu schärfen. Tech ist nicht per se gut. Dazu hält Nico Lumma einen Vortrag mit dem Titel „Medienkonsum: Von Echokammern bis Deepfakes und der Rolle von Video“.

Wichtige Themen wie die Einbindung von Influencern in Bewegtbild-Kampagnen finden bei uns zudem genauso ihren Platz wie innovative Start-ups, die sich vor Ort einer Fachaudience präsentieren können.

Warum darf man den Play Video Advertising Summit auf keinen Fall verpassen?

Der Play Video Advertising Summit liefert Entscheidern praxiserprobtes Wissen zu den zentralen Themen, Trends und Technologien im Digital-Video-Bereich, das diese direkt für ihr Business nutzen können. Alle Advertiser- und Marketer auf der Suche nach eintägiger Druckbetankung sind deshalb bei uns genau richtig.

Vielen Dank für das Gespräch, René!

Gewinne zwei kostenlose Tickets für den Summit

Wer nun unbedingt zur Veranstaltung nach Hamburg möchte, kann sich glücklich schätzen. Mit dem Rabatt-Code PLAY18_BASICTHINKING_RAB erhaltet ihr 20 Prozent Rabatt auf ein Ticket im Online-Shop.

Außerdem verlosen wir als Medienpartner zwei kostenlose Tickets für das Event. Um teilzunehmen, musst du lediglich einen Kommentar unter den Artikel schreiben, in dem du erklärst, warum ausgerechnet du gewinnen sollst.

Der Teilnahmeschluss ist der 14. Oktober 2018 um 12 Uhr. Wir wünschen viel Glück.


Einsendeschluss ist Sonntag, der 14. Oktober 2018, 12 Uhr. Die Teilnahme erfolgt unter Ausschluss des Rechtsweges. Jeder Teilnehmer kann nur einmal mitmachen. Es werden ausschließlich korrekt ausgefüllte Kommentare in das Auswahlverfahren aufgenommen. Der Gewinner wird per E-Mail informiert. Der Gewinnanspruch verfällt nach Ablauf von drei Wochen, wenn der Gewinner nicht ermittelbar ist oder sich dieser nicht innerhalb von drei Wochen nach Bekanntgabe des Gewinns beim Veranstalter des Gewinnspiels (BASIC thinking GmbH) meldet. Alle Daten der anderen Teilnehmer werden nach Ablauf des Gewinnspiels gelöscht und nicht an Dritte weitergegeben oder zu anderen Zwecken genutzt. 


Deine Jobbörse in der Digital-Welt

Wir tun jeden Tag, was wir lieben. Das kannst du auch! Über 20.000 Traumjobs in der IT- und Digital-Welt warten nur auf dich in der BASIC thinking-Jobbörse. Gleich reinschauen und entdecken!

Über den Autor

Christian Erxleben

Christian Erxleben ist seit Ende 2017 Chefredakteur von BASIC thinking. Zuvor war er als Ressortleiter Social Media und Head of Social Media bei BASIC thinking tätig. Sein Weg zu BASIC thinking führte über die Nürnberger Nachrichten, Focus Online und die INTERNET WORLD Business. Beruflich und privat liebt und lebt er Social Media.

3 Kommentare

  • Video ist für mich wichtig. Ich möchte eine neue perspektive kenen lernen die ich vieleicht in Poland meinen kolegen zeigen kann 🙂

  • Aktuell bin ich dabei, mit performery.de eine performance-based Video-Agentur aufzubauen. Denn vor allem im Online Marketing (Facebook Ads, Amazon Ads, Youtube Ads) werden Videos immer wichtiger. Beim play Video-Advertising Summit will ich mich daher über die neusten Trends informieren und in der Szene vernetzen.

  • Bewegung ist gut, Bewegtbild ist besser! Nicht nur für mich als Junior Beraterin für den Bereich Social Media ist der Termin super interessant – auch die Kollegen aus dem Video Team würden sich freuen, wenn ich einen von ihnen mitnehme. Die Frage ist nur, wer es wird… 😉

Kommentieren