Medien

Gewusst wie: So nimmst du an keinem Netflix-Test teil

In unregelmäßigen Abständen führt Netflix Experimente auf der eigenen Plattform durch. Besonders ein solcher Netflix-Test sorgte in diesem Jahr für viel Aufregung. Im heutigen „Gewusst wie“ erklären wir dir, wie du zukünftig an keinen Tests mehr teilnimmst.

Wer bereits seit einiger Zeit ein Abonnent des Streaming-Dienstes Netflix ist, hat sicherlich bemerkt, dass sich im Laufe der Zeit das eine oder andere Detail verändert hat. Manchmal ist es das Design der Smart-TV-App und ein anderes Mal gibt es neue Funktionen im Bereich der Suche.

Netflix-Test: Zwischen Aufregung und Innovation

Besonders groß war jedoch der Aufschrei Ende August diesen Jahres. Damals teste Netflix mit einer kleinen Nutzergruppe, wie vorgeschaltete Werbespots für Eigenproduktionen ankommen.

In den Foren und Facebook-Gruppen diskutierten die Abonnenten eifrig. Netflix reagierte gelassen und verkündete, dass es sich lediglich um einen gewöhnlichen Netflix-Test handelt.

Wenn du in Zukunft an keinem Netflix-Test mehr teilnehmen möchtest und du alle Funktionen erst dann erhalten möchtest, wenn sie global ausgerollt werden, ist das heutige „Gewusst wie“ eine Pflichtlektüre für dich.

Im ersten Schritt öffnest du deine Netflix-App und klickst auf die drei waagrechten Striche in der rechten unteren Ecke.

Netflix-Test, Netflix-Expertiment, Netflix Tests nicht teilnehmen

So nimmst du an keinen Netflix-Experimenten teil. Schritt 1.

Vor und zurück geht es mit den Pfeilen unter der Überschrift.


Deine Jobbörse in der Digital-Welt

Wir tun jeden Tag, was wir lieben. Das kannst du auch! Über 20.000 Traumjobs in der IT- und Digital-Welt warten nur auf dich in der BASIC thinking-Jobbörse. Gleich reinschauen und entdecken!

Über den Autor

Christian Erxleben

Christian Erxleben ist seit Ende 2017 Chefredakteur von BASIC thinking. Zuvor war er als Ressortleiter Social Media und Head of Social Media bei BASIC thinking tätig. Sein Weg zu BASIC thinking führte über die Nürnberger Nachrichten, Focus Online und die INTERNET WORLD Business. Beruflich und privat liebt und lebt er Social Media.

Kommentieren