Marketing Unternehmen

Bildergalerie: So arbeitet die Kommunikations-Agentur Schoesslers

Was haben Ad-Tech-Dienstleister, Vermarkter und Kommunikations-Agenturen gemeinsam: Sie sind allesamt für die Werbe-Branche relevant. Deshalb nehmen wir dich in unserem heutigen Standort-Porträt mit nach Berlin und zeigen dir, wie Schoesslers arbeitet.

Wenn es um Abwechslung, Innovation und Facettenreichtum geht, kann wohl kaum ein Bereich mit der Marketing- und Tech-Szene mithalten.

Alleine die Bandbreite an möglichen Ausspiel-Kanälen ist gigantisch. Ob es nun ein Trailer für die Werbung im Kino sein soll oder die Social-Media-Kampagne für das neue Angebot der Versicherung: Jeder Werbe-Kanal hat seine eigenen Anforderungen und benötigt dementsprechend Experten.


Neue Stellenangebote

Senior Expert / Projektmanager (m/w/d) digitale Kommunikation
MUUUH! GmbH in Osnabrück
Marketing Consultant (m/w/d)
PERCONEX GmbH in Frankfurt
Junior Performance Marketing Manager (m|f|d)
Regiondo GmbH in Munich

Alle Stellenanzeigen


Hinzu kommt noch, dass die bestehenden Modelle und Strukturen durch die Digitalisierung nochmals deutlich erweitert werden. Wer hätte vor einigen Jahren schon an Programmatic Advertising und Virtual Reality gedacht? Richtig, fast niemand.

Zu Gast bei Schoesslers in Berlin

Bei all den Neuerungen ist es nicht immer leicht, den Durchblick zu behalten. Deswegen stellen Kommunikations-Agenturen einen weiteren zentralen Bestandteil der Werbe-Industrie dar. Sie erklären die Technologien und helfen, durchzublicken.

Ein der bekanntesten Kommunikations-Agenturen mit Tech-Schwerpunkt ist Schoesslers aus Berlin. Deren Räumlichkeiten besuchen wir in unserem heutigen Standort-Porträt.

Schoesslers, Julia Schoessler, Schösslers, Kommunikation, Kommunikationsagentur, Kommunikations-Agentur, PR

Anfang 2011 erhielt Julia Schoessler von einer ehemaligen Studienkollegin eine Mail. Darin stellte sie den Kontakt zum Adtech-Start-up App Nexus her. (Foto: Unternehmen)

Vor und zurück geht es mit den Pfeilen unter der Überschrift.


Teile diesen Beitrag!

Über den Autor

Christian Erxleben

Christian Erxleben ist seit Ende 2017 Chefredakteur von BASIC thinking. Zuvor war er als Ressortleiter Social Media und Head of Social Media bei BASIC thinking tätig. Sein Weg zu BASIC thinking führte über die Nürnberger Nachrichten, Focus Online und die INTERNET WORLD Business. Beruflich und privat liebt und lebt er Social Media.

Kommentieren